26. Mai 2022

Städtebau

Verdichtung von Wohnquartieren ist das Gebot der Stunde

Hamburg (pm) – „Verdichtung ist das Gebot der Stunde.“, erklärt Andreas Breitner, Direktor des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW). „Immer neue unbebaute Flächen zu versiegeln, kann nicht die richtige Antwort auf den Klimawandel sein. Wenn Hamburg

[...]

Deutscher Nachhaltigkeitspreis geht an HeatResilientCity

Dresden (pm) – Der Projekt-Verbund HeatResilientCity (deutsch: Hitzeangepasste Stadt) hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung 2022 gewonnen. Das transdisziplinäre Projekt, welches das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) koordiniert, erforscht, wie sich dicht bebaute Stadtquartiere und die dort

[...]

IW: Enge Städte, leeres Land

Köln (pm) – Deutschlandweit müssen jährlich 308.000 neue Wohnungen gebaut werden, zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Die Ampel-Parteien planen mit 400.000 neuen Wohnungen – und schießen damit über das Ziel hinaus:

[...]

Städte nachhaltig planen und bauen

Berlin (pm) – Die Schaffung von Wohnraum ist weiterhin eine drängende Herausforderung. Daher ist mit einer zunehmenden Entwicklung von neuem Wohnraum zu rechnen. So sollen – laut Sondierungspapier von SPD, GRÜNEN und FDP – 400.000

[...]

Die Stadt menschenfreundlich gestalten

Siegen (pm) – Mehrmals im Jahr veranstaltet die Bundesstiftung Baukultur deutschlandweit sogenannte Baukulturdialoge. Hierbei werden anhand eines Beispiels am jeweiligen Veranstaltungsort baukulturelle Herausforderungen und Fragestellungen diskutiert. In der Siegener Bismarckhalle widmete sich die Veranstaltung jetzt

[...]

BlueGreenStreets – Mit dem Wasser leben

Hamburg (pm) – Wassermangel und Überflutungen sind ein weltweites Problem. Etwa ein Drittel der Weltbevölkerung ist heute direkt oder indirekt davon betroffen. Das Forschungsprojekt „BlueGreenStreets“ entwickelt Lösungen für die urbane Infrastruktur und Wasserwirtschaft von morgen,

[...]