5. Februar 2023

Innovation

Vorreiter: Die Brüder Büscher haben das erste Gebäude in Deutschland errichtet, bei dem 75 Prozent aller Wände aus Recycling-Material bestehen. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat die Entwicklung innovativer Bauteile aus 100 Prozent Natursteinersatz mit mehr als 400.000 Euro gefördert. © Betonwerk Büscher

DBU: Ein Neubau aus Abbruchmaterial

Heek/Kreis Borken (pm) – Aufgrund der großen Herausforderungen beim Wohnungsbau fordert die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) ein Umdenken – hin zu mehr Ressourcenschutz. Großes Potenzial sieht sie bei hochwertigen Recyclingbaustoffen. Das mittelständische Unternehmen Betonwerk Büscher

[...]
Pflanzenkohle soll im Hausbau zum Einsatz kommen und so langfristig CO2 aus der Atmosphäre entfernen. Bild: Empa

Pflanzliche Dämmstoffe als CO2-Senke?

Dübendorf (pm) – Empa-Forschende wollen ein neuartiges Dämmmaterial aus pflanzlichen Rohstoffen oder Abfällen entwickeln, das das darin enthaltene CO2 durch eine spezielle Hitzebehandlung dauerhaft bindet – und somit als CO2-Senke fungiert. Und: Nach dem Rückbau

[...]
Herstellung von gekrümmten Rindenelementen Dr. Charlett Wenig © cc-by 4.0 PLOS ONE

Ein Abfallprodukt der Holzwirtschaft neu gedacht

Potsdam (pm) – Ein interdisziplinäres Forscher:innenteam vom Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung (MPIKG) hat untersucht, wie sich die natürlichen Eigenschaften von heimischer Baumrinde nutzen lassen, um ohne Zusatz von Klebstoffen ein standardisiertes Produkt für eine

[...]
VDBUM-Präsident Peter Guttenberger (r.) und die Vorstandsmitglieder Dirk Bennje und Prof. Jan Scholten mit den Gewinnern des VDBUM-Förderpreises 2023 - Daniel Wild von der Max Wild GmbH, Steven Mac Nelly von Benninghoven und Maximilian Schöberl von der TU München (v.l.n.r.). (Foto: VDBUM)

VDBUM würdigt zum zehnten Mal Innovationen der Baubrache

Pattensen (pm) – Die Gewinner des VDBUM-Förderpreises 2023 sind die Max Wild GmbH, Benninghoven, Branch of Wirtgen Mineral Technologies GmbH und die Technische Universität München. Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e.V. hat den

[...]

„Cube: Neues Bauen mit Carbonbeton“

Leipzig (pm) – Carbonbeton gilt als Baustoff der Zukunft: Er ist ökologischer, langlebiger und effizienter als Stahlbeton, denn er spart Ressourcen wie Sand und Zement und hat eine deutlich bessere CO₂-Bilanz. In verschiedenen Forschungsprojekten wurde

[...]

Klimaneutraler Neubau mit Betonfertigteilen

Cottbus (pm) – In einem interdisziplinären EU-Projekt erarbeiten Forschende und Unternehmen aus Finnland, Schweden und den Niederlanden gemeinsam mit BTU-Professorin Angelika Mettke innovative Technologien und digitale Tools für die Wiederverwendung von Beton aus Abrissbauten. Ob

[...]
Vor Ort in Irland: Empa-Forscher Andreas Leemann steht den Medien Rede und Antwort zu den Forschungsresultaten der Empa. Bild: Paul Dunlop/Ulster University

Brüchige Betonwände: Empa-Forscher finden Ursache

Dübendorf (pm) – Nach aufwändigen Analysen haben Empa-Forschende die Ursache des Beton-Skandals in der irischen Grafschaft Donegal gefunden, wo Bauschäden seit Jahren für rote Köpfe und Proteste sorgen: Betonwände von tausenden Häusern sind von Rissen

[...]
Schematische Darstellung des Schaumstoffaktuator-Konzepts der ersten (A1), zweiten (B1) und dritten Generation (C1) © Fraunhofer IAP, IBP und ICT

Programmierbarer Wärmedurchgang

München (pm) – Energie ist knapp und teuer. Deutschland muss daher Energie in großer Menge einsparen. Erhebliches Potenzial dazu liegt im Bereich von Wärme- und Kühlenergie, schließlich fällt ein beträchtlicher Teil des deutschen Energieverbrauchs dafür

[...]

Ressourceneffizienz in der Betonherstellung

Berlin (pm) – Das junge Forscherteam Anja Tusch und Jonas Lillig von der Technischen Universität Kaiserslautern wurde am 30. November 2022 mit dem Otto von Guericke-Preis ausgezeichnet. Die Ergebnisse ihres Forschungsprojektes mit dem Titel „Steigerung

[...]
Bestandteil des Forschungsprojektes TIMpuls waren auch Realbrandversuche, an denen Entflammbarkeit und Feuerverhalten von Holzwerkstoffen untersucht wurde. Das Bild entstand beim dritten Realbrandversuch nach 38 Minuten Feuer in einem Versuchsraum mit teils unverkleideten Holzwänden. Bild: TUM/Christoph Kurzer

Holzbauten halten beim Brandschutz mit

Gülzow-Prüzen (pm) – Im Forschungsprojekt TIMpuls haben Wissenschaftler der Technischen Universität München, der Technischen Universität Braunschweig, der Hochschule Magdeburg-Stendal und des Instituts für Brand- und Katastrophenschutz Heyrothsberge nachgewiesen, dass die Verwendung von Holzkonstruktionen brandschutztechnisch gleichwertige Lösungen

[...]
Neuartige lösbare Verbindungsknoten für hybriden Holzbau

Neuartige lösbare Verbindungsknoten für hybriden Holzbau

Berlin (pm) – Eine tannenbaumförmige Verzahnungsgeometrie und ein innovativer Verbundwerkstoff aus Polymerfeinbeton, mit Carbon- und Basaltfasern verstärkt, sind eine elegante Lösung für schlanke Konstruktionen und kreislaufgerechtes Bauen Die Vielseitigkeit dieser neuartigen Verbindungsknoten ist beeindruckend: Sie

[...]

Neuartige Solardachpfannen liefern Strom und Wärme

Köln (pm) – Hausbesitzerinnen und -besitzer, die aus ästhetischen Gründen oder wegen des Denkmalschutzes keine Solaranlage auf ihrem Dach installieren wollen oder dürfen, haben bald eine Alternative: Eine von der Firma paXos Consulting & Engineering GmbH

[...]
Faltbare Glasflächen

Studierende entwicklen eine faltbare Glasfläche

Siegen (pm) – Der Lehrstuhl für Tragkonstruktion der Universität Siegen zeigte bei der weltweit größten Fachmesse für Glas das Exponat „Hyperkubisches Glas“. Eine faltbare Glasfläche fasziniert den Betrachtenden wegen der kinetischen Abläufe und den sich

[...]

Modellfabrik für Carbonbeton in Leipzig eröffnet

Leipzig (pm) – Beton kann große Lasten tragen, brennt nicht, ist unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen und günstig in der Herstellung. Mit Stahl als Bewehrung kann Beton beachtliche Flächen überspannen. Die Kehrseite ist ein enormer Rohstoff- und

[...]

Ökozement reduziert CO2-Emissionen und Produktionskosten

Trier (pm) – Weltweit zählt die Bauindustrie zu den größten CO2-Emittenten. Insbesondere durch die Zementproduktion werden große Mengen an CO2 freigesetzt, die etwa acht Prozent des jährlichen globalen CO2-Ausstoßes ausmachen. In einem Projekt forschen Wissenschaftler in

[...]

Ein Drohnenschwarm für Bauarbeiten und Reparaturen

Dübendorf (pm) – Ein internationales Forschungsteam um den Drohnenexperten Mirko Kovac von der Empa und vom «Imperial College London» hat sich Bienen zum Vorbild genommen, um einen Schwarm kooperativer Drohnen zu entwickeln. Unter menschlicher Kontrolle

[...]

Neue Technologie für anspruchsvolle Betonstrukturen

Weißenhorn/Zürich (pm) – PERI SE und Sika AG beteiligen sich am Schweizer Startup MESH AG. Die MESH AG hat die weltweit erste roboter-gestützte Technologie zur effizienten und kostengünstigen Herstellung von komplexen Stahlbetonteilen ohne Schalung entwickelt.

[...]

Mit Solarbauteilen Energiefassaden gestalten

Frankfurt am Main (pm) – Um Fragen an die Wissenschaft stellen zu können, ist es wichtig, zu verstehen, wie diese funktioniert. Wie etwa Wissenschaftler/-innen auf ihre Fragestellungen kommen und welche Methoden sie nutzen, um ihre

[...]

Buchenholzfasern als Ziegeldämmstoff

Gülzow-Prüzen (pm) – Buchenholzfasern sollen künftig als Bestandteil klimafreundlicher Ziegeldämmstoffe zum Einsatz kommen. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert den Aufbau einer Pilotanlage zur Nutzung von Buchenholzfasern als Ziegeldämmstoff mit Mitteln aus dem

[...]

CO2 im Hochofen recyceln: Klimafreundlicher Stahl

Duisburg (pm) – Deutschland ist der größte Stahlhersteller der EU. Rund ein Drittel des von der gesamten Industrie in Deutschland ausgestoßenen Kohlendioxids (CO2) entsteht in Hochöfen. Doch eine alternative Prozessroute ist in Sicht, die fast

[...]

Wärmedämmverbundsysteme stofflich und energetisch nutzen

Münster (pm) – Auf dem Weg zur Klimaneutralität müssen etliche Gebäude in Deutschland saniert werden. Seit den 1960er-Jahren werden sogenannte Wärmedämmverbundsysteme, kurz WDVS, an Fassaden verbaut. Heute geforderte Energieeffizienzklassen werden mit den in der Vergangenheit

[...]

Neue Elektroofenschlacke für CO2-reduzierten Zement

Duisburg/Salzgitter (pm) – Mit dem SALCOS-Programm ist die Salzgitter AG Vorreiter bei der CO2-armen Stahlherstellung und hat damit eine führende Rolle bei der Dekarbonisierung eingenommen. Aufgrund der neuen CO2-armen Prozessroute über Direktreduktion von Eisenerz (DRI)

[...]

Umweltschonender Hausbau: Paneele und Wände aus Popcorn

Göttingen (pm) – Bezahlbarer Wohnraum aus umweltschonendem und CO2-neutralem Baumaterial: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Göttingen haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Paneele aus Hanf, Flachs und Popcorngranulat herstellen lassen. Großer Vorteil dieses Granulats:

[...]

Startschuss für die Reise zu CO2-negativem Zement

Dübendorf (pm) – Die Zementindustrie emittiert grosse Mengen von klimaschädlichem Kohlendioxid – doch alternative Bindemittel auf der Basis von Magnesiumcarbonat könnten CO2 sogar binden. Beton als Kohlenstoffsenke? Ein Forschungsprojekt, das vor kurzem den ersten «Advanced Grant» des

[...]

Weniger CO2 und Luftschadstoffe bei der Zementproduktion

Berlin (pm) – Um die bei der Zementherstellung entstehenden Emissionen deutlich zu reduzieren, planen die Zement- und Kalkwerke (ZKW) Otterbein im osthessischen Großenlüder-Müs die Errichtung einer innovativen Anlage zur Abgasreinigung. Hierzu wird ein Heißgasfilter mit

[...]

Die Lebensdauer von Bauwerken verlängern

München (pm) – Der ressourcenschonende Stahlbau bringt Lösungen für die drängenden Probleme unserer Zeit. Im Zuge der Energiewende werden zum Beispiel erneuerbaren Energien stark ausgebaut. In Deutschland sind aktuell rund 30.000 Windenergieanlagen im Einsatz. Zentral

[...]

Studie: Elektrochromes Glas kann Kühlbedarf reduzieren

Paris (üm) – Eine Schweizer Studie hat sich intensiv mit dem energetischen Potential von elektrochromem Glas (ECG) auseinandergesetzt. Sie kommt zum Schluss, dass sich der Klimakältebedarf durch Fassaden mit ECG reduzieren lässt. Aufgrund der durch den

[...]