30. November 2022

Städtebau

GdW begrüßt geplante Anreize für Werkswohnungsbau

Berlin (pm) – „Wir begrüßen die Ankündigung von CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt ausdrücklich, dass die Große Koalition noch in diesem Jahr Anreize für mehr Dienst- und Werkswohnungen schaffen will. Denn nur eine Wohnraumoffensive mit möglichst vielen

[...]
Podium mit Erfahrungsberichten aus der Praxis © DV, offenblende

Erbbaurechte für bezahlbares Wohnen stärker nutzen

Berlin (pm) – Können Erbbaurechte einen Beitrag zum bezahlbaren Wohnen leisten? Ja, meint der Deutsche Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung (DV) – wenn sie in der aktuellen Niedrigzinsphase eine Investitionsalternative zum Eigentum darstellen. Dafür

[...]

Update Energiewende – Wie Forschung den Ballungsraum rockt

Frankfurt am Main (pm) – Die Energiewende ist ins Stocken geraten. Was können und müssen Ballungsräume beisteuern, um die Energiewende umzusetzen? Welche sozialen, ökonomischen, ökologischen und ästhetischen Anliegen der Bewohner/-innen müssen bei diesen Prozessen berücksichtigt

[...]

GdW: Neustart für den Sozialen Wohnungsbau

Berlin (pm) – „Damit ist der Weg für mehr Sozialwohnungen endlich frei, denn jetzt kann der Bund die Länder auch weiter finanziell beim sozialen Wohnungsbau unterstützen“, begrüßte Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW,

[...]
Preisverleihung. v.l.: Till Schneider (schneider+schumacher; waren die Projektarchitekten des DomRömer-Projekts), Matthias Leißner (Projekteiter der DomRömer GmbH), Marion Spanier-Hessenbruch (Projektleiterin der DomRömer GmbH), OB Peter Feldmann, Oliver Schwebel (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH), Eric Menges (Geschäftsführer der FrankfurtRheinMain GmbH) und Chris Brooke (RICS Präsident und Jury-Mitglied des MIPIM-Awards)©Wirtschaftsförderung Frankfurt

Frankfurt: Preis für die neue Altstadt

Frankfurt (pm) – Doppelter Gewinn für Frankfurt: Sowohl die Eintracht als auch die neue Altstadt setzten sich gestern in internationalen Wettbewerben durch. Für die Eintracht ist der Pokalsieg noch offen, die neue Altstadt wiederum konnte

[...]
Forum Zukunft Stadt@GRÜNBAU BERLIN 2017 (c) Messe Berlin

Zukunft Stadt@GRÜNBAU BERLIN

Berlin (pm) – Lassen sich sichere Städte planen? Was gilt es in Sachen Regenwassermanagement zu beachten? Wie bringt man mehr Grün in die Stadt? Welche Rolle spielt Stadtmobiliar? Fragen wie diesen geht das Fachforum Zukunft

[...]

Vom einzelnen Gebäude zur Gebäudeinfrastruktur

Wien (pm) – Mit einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde aus Vertretern öffentlicher und privater Bauträger leitete die IG Lebenszyklus Bau jetzt ihr Arbeitsjahr 2019 ein. Bisher auf das einzelne Gebäude fokussiert, richtet der Verein seine Aufmerksamkeit

[...]

Konferenz zum Thema: Barrierefreie Stadtplanung und Wohnungsbau

Berlin (pm) – Was genau bedeutet Zugänglichkeit und wie kann barrierefrei geplant werden? Darüber diskutierten am 8. Februar 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Verbänden, Politik sowie Architektur und Landschaftsplanung bei der Konferenz „Inklusiv gestalten –

[...]
Prof. Markus Neppl, KIT

Stadtquartiersplanung – Prof. Markus Neppl

Karlsruhe (pm) – Die moderne Stadtgesellschaft benötigt Wohn- und Arbeitsraum, Gewerbegebiete, Einkaufs-, Freizeit- und Mobilitätsmöglichkeiten, die Stadt soll zudem Freiflächen bieten, klimagerecht und grün sein. Der Leiter des Fachgebiets Stadtquartiersplanung an der Fakultät für Architektur,

[...]
Maarten Hajer © Urban Futures Studio

Imagining Urban Futures – Urbane Zukunftsvorstellungen

München (pm) – Das Phänomen des Klimawandels erfordert mit Blick auf bisherige soziogeographische Ordnungen ein Umdenken. Maarten Hajer argumentiert, dass der Übergang zur „postfossilen Stadt“ dadurch gebremst wird, dass es an positiven, alternativen Vorstellungen für

[...]

Smart City – Mikroquartiere

Wien (pm) – Die größten Herausforderungen bei der Weiterentwicklung von Städten und Stadtquartieren im Sinne der Nachhaltigkeit und einer Low-Carbon Society liegen in der sinnvollen Einbindung bestehender Gebäude, Infrastrukturen und Nutzungen. Die bestehenden Stadtquartiere haben

[...]
Agro-Urbane Stadt der Zukunft (c) Daniel Abendroth

Fassaden als neue Agrarflächen

Kaiserslautern (pm) – Eines der dringendsten Zukunftsprobleme stellt die Ernährung der Weltbevölkerung dar. Die zunehmende Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen und die Verknappung fossiler Brennstoffe bei steigendem Bedarf an versiegelten urbanen Flächen erzwingen ein Umdenken bisheriger

[...]

Anzeige