27. Januar 2022

Innovation

Urbach Turm 2019

Stuttgart (pm) – Der Urbach Turm stellt eine einzigartige Holzstruktur dar. Der Entwurf des Turms verwendet einen neuartigen Selbstformungsprozess für gebogene Holzkomponenten. Diese bahnbrechende Entwicklung stellt einen Paradigmenwechsel in der Herstellung von gekrümmtem Holz dar:

[...]

Finalisten der DGNB Sustainability Challenge stehen fest

Berlin (pm) – Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. hat die Kandidaten für die Endausscheidung ihrer diesjährigen Sustainability Challenge bekanntgegeben. Jeweils drei Forschungsprojekte, Start-ups und etablierte Unternehmen mit Produktinnovationen im Bereich des

[...]

Forschungsschwerpunkt Dünnglastechnologien im Bauwesen

Graz (pm) – Das Josef Ressel Zentrum für Dünnglastechnologie am Institut Bauplanung und Bauwirtschaft der FH JOANNEUM forscht an neuartigen Anwendungen von weniger als zwei Millimeter dünnem Glas im konstruktiven Ingenieurbau. Das Themenfeld wurde bei

[...]

Bundesgartenschau 2019: Pavillon aus Recycling- Materialien

Karlsruhe (pm) – Die natürlichen Ressourcen werden immer knapper – wie sich vorhandene Rohstoffe nachhaltig in das Bauwesen einbinden lassen, zeigt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) auf der Bundesgartenschau 2019 (BUGA) in Heilbronn: Studierende,

[...]
Auf der FAF stellt das WorkLab „renderingCODES“ die aktuellen Putz-Trends vor (© GHM)

FAF enthüllt neue Erkenntnisse rund um den Putz

München (pm) – Wie muss der Putz der Zukunft aussehen, um mit der Vielfalt neuer Werkstoffe mitzuhalten? Dieser Frage sind seit gut drei Jahren Studenten des Institute international Trendscouting (ITT) der Hochschule für angewandte Wissenschaft

[...]

LIGNA 2019: Mit Forschung und Lehre Zukunft gestalten

Hannover (pm) – Die Veranstalter der LIGNA nehmen ihre Verantwortung, den Nachwuchs zu fördern und der Wissenschaft Platz einzuräumen, sehr ernst. Der Bereich „Forschung und Lehre“ ist seit vielen Jahren Bestandteil der LIGNA, die vom

[...]
Lasergeschnittene dekorative dekorative Holz- und HPL-Elemente können jetzt flammhemmend ausgerüstet werden. Bild: Bruag AG

Neues Additiv schützt Holzwerkstoffe vor Flammen

Dübendorf (pm) – Gemeinsam mit der BRUAG Fire Protection AG haben Spezialisten der Empa ein neues Flammschutzmittel für Holz und Holzwerkstoffe entwickelt. Der farblose, mit Lack und Celluose-Werkstoffen gut mischbare Zusatzstoff erschließt holzverarbeitenden Betrieben neue

[...]
Photovoltaik (c) IMT/KIT

Photovoltaik – vielseitig in Form und Farbe

Karlsruhe (pm) – Digital gedruckte, hocheffiziente und stabile Solarmodule zu entwickeln, die sich in Dächer, Fassaden und Fenster integrieren lassen, ist Ziel von PRINTPERO. In dem am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) koordinierten Projekt demonstrieren

[...]
Empa-Know-how für die Industrie: Franziska Grüneberger und Willi Senn entwickelten ein neues Bindeverfahren, welches den Isofloc-Dämmstoff deutlich feuerfester macht als bisher. Hier stehen die beiden im Brandlabor, in dem die entscheidenden Versuche stattfanden. Bild: Empa

Brandschutz aus Altpapier: Wärmedämmung für Holzhäuser

Dübendorf (pm) – Empa-Wissenschaftler haben gemeinsam mit der Isofloc AG einen Dämmstoff aus Altpapier entwickelt, der sich für vorfabrizierte Holzbauelemente auch in mehrgeschossigen Holzhäusern eignet und die Konstruktion wirksam vor Feuer schützt. Das Bindemittel ist

[...]
NEST mit «Watt d’Or» ausgezeichnet (c) Bundesamt für Energie

NEST mit «Watt d’Or» ausgezeichnet

Dübendorf (pm) – Am 10. Januar 2019 verleiht das Bundesamt für Energie (BFE) zum zwölften Mal den renommierten Schweizer Energiepreis «Watt d’Or». Unter den fünf Preisträgern befindet sich auch das Forschungs- und Innovationsgebäude NEST von

[...]

Houston, we have a problem: Ökologie und Verantwortung

Berlin (pm) – Der US-amerikanische Ökonom Henry George sprach 1879 erstmals von der Erde als „Schiff, auf welchem wir durch das All fahren“. Der menschengemachte Klimawandel droht, die Fahrt dieses Raumschiffs frühzeitig und katastrophal zu

[...]
Unreife Produktionsprozesse in neuer Geschwindigkeit serienreif machen – das ist das Programm der im Bau befindlichen Karlsruher Forschungsfabrik. (Abb.: KIT)

Auf dem Weg zur Karlsruher Forschungsfabrik

Karlsruhe (pm) – Mit dem gemeinsamen Spatenstich der Kooperationspartner Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und Fraunhofer-Gesellschaft hat die „Karlsruher Forschungsfabrik“ ihren baulichen Anfang genommen. In der 15-Millionen-Anlage auf dem Campus Ost des KIT sollen ab

[...]

Kick-off zum Forschungsprojekt DigitalTWIN

Gersthofen (pm) – Renommierte Projektpartner aus Industrie und Forschung entwickeln bis 2021 digitale Werkzeuge und Techniken weiter, um Dienste, Prozesse und Abläufe entlang der Wertschöpfungskette des Bauwesens zu vernetzen und zu automatisieren. Bei DigitalTWIN –

[...]
Forscherinnen und Forscher des KIT arbeiten an einem Verfahren, das es möglich machen soll, Schäden am Brückenbauwerk früher zu erkennen (Foto: Markus Breig, KIT)

Neue Methode für sichere Brücken

Karlsruhe (pm) – Angesichts des Einsturzes der Autobahnbrücke in Genua im August, der vielen Einschränkungen bei der Befahrbarkeit von Überführungen und des kritischen Zustands der Fernverkehrsbrücken in Deutschland, werden der Zustand und die verbleibende Lebensdauer

[...]
Rund 30 ForscherInnen haben in Siegen über Probleme und Möglichkeiten von Computersimulationen diskutiert. (c) Universität Siegen

Probleme lösen mit Computersimulationen

Siegen (pm) – Unter welcher Last bricht ein Bauteil? Wie lassen sich mit Hilfe von Wellenanalysen Ölfelder finden? Was verrät ein Herzschlag über mögliche Krankheiten? Antworten auf diese Fragen werden heutzutage nicht nur in der

[...]
Demonstrator zum Erleben virtuell und real vermittelter Wirkungen von Produkten über eine neuartige Kopplung von Simulation und Bausystemen. © Fraunhofer IBP

Forschung für die »Lebensräume der Zukunft«

Valley (pm) – Bereits seit 2014 wächst die Bauwirtschaft kontinuierlich. Für das Jahr 2018 hat der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie die Jahresauftaktprognose über die Entwicklung der baugewerblichen Umsätze im Bauhauptgewerbe von nominal vier auf sechs

[...]