22. Februar 2020

ZIA-Akademie startet mit neuem Semester-Programm ins erste Halbjahr 2020

Berlin (pm) – Die Akademie des Zentralen Immobilien Ausschusses ZIA, hat ihr neues Seminar-Programm vorgelegt. Nach dem Neustart der ZIA-Akademie im vergangenen Jahr sind dieses Mal über 30 verschiedene Seminare zu den fünf großen Themenkomplexen Projektentwicklung und Assetmanagement, Kommunikation und Digitalisierung, Energy- und Smart-Building, HR und Organisation sowie Finanz- und Kapitalmarkt im Angebot.

ZIA-Präsident Dr. Andreas Mattner sagte: “Wir als ZIA haben stets den Anspruch, unseren Mitgliedern höchste Qualität zu bieten, sei es bei Veranstaltungen mit Spitzenpolitikern, Expertengesprächen auf höchstem Niveau oder eben bei der ZIA-Akademie. Dieses Angebot hat unter anderem den Vorteil, dass wir den Teilnehmern die Besten aus der Branche als Referenten bieten können.“

Er wies zudem darauf hin, dass die ZIA-Akademie ihren wichtigen Beitrag dazu leiste, dass die Menschen in der Immobilienwirtschaft befähigt werden, innovative Entwicklungen aktiv mitzugestalten und neues Wissen zu erlernen. Der Claim der Akademie lautet „Mehr Wissen. Mehr Wert“. Die Akademie versteht sich dabei als Talentschmiede für die Experten von morgen und vermittelt Know-how vom Grundlagenwissen bis hin zur Spezialkenntnis.

Das vollständige Programm für das Frühjahrs-Semester 2020 finden Sie hier: https://zia-cloud.de/data/public/206bd3
Weitere Informationen zur Akademie auch unter: https://www.zia-deutschland.de/zia-akademie/

Pressemitteilung: ZIA – Zentrale Immobilien Ausschuss e.V.