13. Juli 2024

THEOs – Wohnen im Park: Ausgezeichneter Wohnungsbau 2023

©immo360grad/ManfredSeidl,Wien.

Wien (pm) – Der renommierte Award „Ausgezeichneter Wohnungsbau 2023“ des Callwey Verlags wurde in München verliehen. Er ist die einzige Auszeichnung im Bereich Geschosswohnungsbau, die Bauherr:innen und Architekt:innen gemeinsam auszeichnet. Das Projekt „THEOs – Willkommen im Park“ des ÖSW Konzerns wurde in der Kategorie Quartiersentwicklung ausgezeichnet.

Die hochkarätig besetzte Jury des Callwey Awards vergab dieses Jahr Preise in neun Kategorien: Geförderter Wohnungsbau, Innovative Fassade, Ländlicher Raum, Mischnutzung, Nachverdichtung, Premiumwohnen, Quartiersentwicklung, Revitalisierung und Wohnhochhaus.

Das prämierte Projekt THEOs umfasst insgesamt drei Wohngebäude mit knapp 470 Wohnungen und ist Teil eines neuen Wohnquartiers in Wien Breitensee. Dieses Quartier entstand in Kooperation mehrerer Bauträger auf einem ehemaligen Kasernengelände der Theodor-Körner-Kaserne mit einer Parkanlage aus der Gründerzeit. Deren alter Baumbestand und unversiegelte Flächen konnten weitgehend erhalten und das Parkgelände mit rund 15.000 m² auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. THEOs bietet freifinanzierte und geförderte Mietwohnungen sowie freifinanzierte Eigentumswohnungen, Gewerbeflächen und einen Kindergarten. Geplant und realisiert wurde es durch die ÖSW AG und ihr Tochterunternehmen immo 360 grad gmbh, zusammen mit den Wiener Architekturbüros driendl*architects und BWM Designers & Architects. Das Projekt vereint differenzierte innerstädtische Nachverdichtung, vielfältige Gemeinwohninteressen und hochwertiges, leistbares Wohnen im Grünen.


Quelle: Österreichisches Siedlungswerk Gemeinnützige Wohnungsaktiengesellschaft (ÖSW AG)