29. September 2022

Staffelstabübergabe: Neue Geschäftsführung der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern

Sabrina Brandes-Fittkau übernimmt die Geschäftsführung der AK M-V (c) FOTORAUM Hannover

Schwerin (pm) – Im September 2022 übernimmt die Juristin Sabrina Brandes-Fittkau die Geschäftsführung der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern von Frau Katrin Patynowski und steht damit in der Kammergeschäftsstelle als neue Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Sabrina Brandes-Fittkau (41), geboren und aufgewachsen in Niedersachsen, studierte Rechtswissenschaften in Hannover mit anschließendem Referendariat in Braunschweig. Nach Abschluss der juristischen Ausbildung war sie zunächst als Rechtsanwältin in Schwerin tätig, bis sie 2015 anfänglich als Referentin später als stellv. Geschäftsführerin das Beschwerdewesen sowie die Bereiche Aus- und Fortbildung der Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern verantwortete. Zudem übernahm sie 2019 die Geschäftsführung der FoRA Fortbildungsgesellschaft der Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern mbH.

Im Fokus ihrer Tätigkeit sieht Frau Brandes-Fittkau die Führung der Geschäftsstelle sowie die berufspolitischen Interessen der Kammermitglieder, die sie mit Engagement und Verantwortungsbewusstsein bestmöglich vertreten wird.

„Wir sehen uns in der heutigen Zeit mit vielfältigen gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen konfrontiert, die sich fraglos auch auf die Tätigkeit der Architektinnen und Architekten aller Fachrichtungen auswirken. Gemeinsam mit dem Vorstand werden wir aktuelle Themen wie u. a. demographischer Wandel, Digitalisierung, Klimawandel und jene von morgen schon heute im Blick haben und die Erarbeitung zukunftsfähiger Lösungen im Sinne des Berufsstandes bestmöglich mitgestalten“, erklärt Frau Brandes-Fittkau einige Schwerpunkte ihrer Arbeit als neue Geschäftsführerin der Architektenkammer M-V.

Darüber hinaus setzt Frau Brandes-Fittkau auf einen vertrauensvollen und konstruktiven Austausch.

Pressemitteilung: Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern