14. Juni 2021

solid UNIT Web-Seminar „Ressourcenschonendes Bauen“

Stuttgart (pm) – Am 30. Juni 2021 von 13.00 bis 17.00 Uhr findet ein solid UNIT Web-Seminar zum Thema „Ressourcenschonendes Bauen“ statt. ReferentInnen des Web-Seminars sind unter anderem Florian Knappe, ifeu – Institut Heidelberg („cradle to cradle – Rohstoffversorgung aus dem Materialkreislauf“) und Prof. Anette Müller, IAB – Institut für Angewandte Bauforschung Weimar („Recycling und Verwertung von Bau- und Abbruchabfällen). Darüber hinaus stehen Vorträge zu den Einsatzmöglichkeiten von ressourcenschonendem Beton sowie Carbonbeton, dem Recyclingpotential von Ziegelsteinen sowie der Ressourceneffizienz der Kalksandsteinindustrie auf dem Programm.

„Modernes und nachhaltiges Bauen verfolgt den Ansatz, Gebäude möglichst ressourcenschonend und recyclinggerecht zu konzipieren und zu bauen. Bauabfälle sollen zukünftig verstärkt entsprechend ihrer wertgebenden Eigenschaften aufbereitet und möglichst ohne Verluste wieder in die Baustoffindustrie zurückgeführt werden. Daran wollen wir arbeiten und dafür setzt sich solid UNIT ein“, erklärt Thomas Möller, Vorstandsvorsitzender von solid UNIT und Hauptgeschäftsführer der Bauwirtschaft Baden-Württemberg.

Das solid UNIT Seminarangebot richtet sich insbesondere an ArchitektInnen und IngenieurInnen sowie an VertreterInnen kommunaler Behörden. „Willkommen sind aber alle Bauschaffenden, die an modernen und nachhaltigen Bauweisen interessiert sind“, betont Alexander Rother, Netzwerk-Manger des Innovationsnetzwerkes solid UNIT. Die Anmeldung ist ab sofort über den Veranstaltungskalender der solid UNIT Homepage www.solid-unit.de möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

solid UNIT – Das Netzwerk für den innovativen Massivbau Baden-Württemberg e.V. ist ein Zusammenschluss von Vertretern der Bauwirtschaft und der Baustoffindustrie sowie von Hochschulen, Forschungsinstituten und Kammern. Das Ziel von solid UNIT ist, durch eine engere Vernetzung der Partner Innovationen in Forschung und Entwicklung weiter voranzutreiben und verstärkt auch auf den Baustellen zum Einsatz zu bringen. Im Zentrum des Netzwerkes stehen dabei so genannte Netzwerk-Teams, die jeweils in speziellen Themenbereichen, wie zum Beispiel CO2 Einsparung, Ressourcenmanagement oder Digitalisierung auf der Baustelle, zusammenarbeiten. Darüber hinaus informiert solid UNIT über Innovations-Potentiale der mineralischen Bauweise und stellt nachhaltige Beispielprojekte vor. Weitere solid UNIT Web-Seminare zum nachhaltigen Bauen sind für Herbst geplant.

Pressemitteilung: solid UNIT – Das Netzwerk für den innovativen Massivbau Baden-Württemberg e.V.