30. November 2021

„Planeo Air Silent“: Schiebetürsystem für Glastüren mit Dichtfunktion im Loftcharakter

"Planeo Air Silent" ist ein Schiebetürsystem für Ganszglastüren mit integrierter Dichtfunktion in filigranem Loft-Design.

Planeo Air Silent": Mehr Schallschutz durch das integrierte Dichtsystem. (c) Griffwerk GmbH

Blaustein (pm) – „Planeo Air Silent“ von Griffwerk ist ein dicht schließendes Schiebetürsystem, das sowohl Schall als auch Küchengerüche, Wasserdampf sowie Zugluft abhält. Seitlich angebrachte Gummilippen sorgen für den lückenlosen Schluss mit der Wand. Die Dichtung wurde beinahe unsichtbar in das umlaufende Aluminiumprofil integriert. Auf ein zusätzliches Einschubsystem kann verzichtet werden. Die puristische Optik der Tür bleibt erhalten. Wand und Leibung müssen nicht verändert werden.

Das System kann optional mit der Griffstange „Planeo Smart2lock“ ausgestattet werden und ist dann abschließbar. Ein auf der schmalen Griffleiste platzierter Knopf aktiviert die Arretierfunktion. Zusätzliche Bodenverankerungen sind unnötig.

„Planeo Air Silent“ ist in punkto Schallschutz mit einer Holztür vergleichbar und wurde bei Griffwerk in Blaustein entwickelt. Das Design der Griffstange stammt vom Studio Relvão Kellermann.

Nahezu unsichtbares Dichtsystem – im Rahmen integriert

Zur Öffnungsseite hin schließt eine schmale Gummilippe direkt an die Leibung an. Gegenüberliegend sorgt ein auf der Wand montierter Aluminiumwinkel für den erforderlichen Anschlag. Die Unterkante der Glastür wurde mit einer Bodenbürste ausgestattet, so dass kein Spalt entstehen kann. Alle Elemente sind minimalistisch filigran gehalten.

Perfekt für Bad und Küche

Das Dichtsystem hält Wärme, Geräusche, Gerüche, Wasserdampf, Zugluft aber auch Blicke ab. Der Transparenzgrad der Glastür kann per doppelseitiger Mattierung auf ein Minimum reduziert werden.

Platzsparend wie eine Schiebetürsystem, dicht wie eine Drehtür

Mit „Planeo Air Silent“ verbinden sich die Vorzüge einer platzsparenden Schiebetür mit der Dichtfunktion einer Drehtür. Das System wirkt leicht, ist lichtdurchlässig und benötigt kein optisch auffälliges oder aufwändig einzubauendes Einschubsystem.

Abschließbar mit Griffstange „Planeo smart2lock“

Der Schließknopf befindet sich seitlich auf der Griffleiste und liegt damit bequem in Daumenreichweite. Die Arretierung wurde verdeckt in der Laufschiene platziert wird per Infrarotsignal aktiviert. Eine rot leuchtender Signalpunkt zeigt an, ob die Tür verriegelt ist. Auch an eine mechanische Panikfunktion wurde gedacht. Sie funktioniert immer und ohne jede Stromversorgung. Das minimalitische Design wurde vom Münchner Studio Relvão Kellermann entwickelt. Die filigrane Optik der Griffleiste ist möglich, da das Schiebetürsystem besonders leichtgängig zu öffnen ist. Montiert werden kann die Griffleiste „Planeo smart2lock“ ohne Glasbohrung, dank Sensa-Klebetechnik von Griffwerk. Das Schließsystem wird über Batterien mit Strom versorgt, ein notwendiger Wechsel rechtzeitig angezeigt; der Verbrauch ist gering.

In drei Farbtönen als komplettes System

„Planeo Air Silent“ ist in drei Farbtönen erhältlich: Samtgrau (Edelstahl-Optik), Graphitschwarz und Kaschmirgrau. Die neuen Farbtöne sind als komplette Systemreihen vom Fenster- bis zum Türgriff erhältlich. In Graphitschwarz passt das System hervorragend zum aktuellen Wohntrend im Loftcharakter, zu schwarzen Fensterrahmen oder Badarmaturen. Glasmaterialien und Dekore können individuell konfiguriert werden.

Ideal für Renovierungen – auf der Wand zu montieren und rückbaufähig

Glastür-System „Planeo Air Silent“ erfordert keine spezielle Zargenlösung. Es kann einfach nachgerüstet werden, ist rückbaufähig und somit  ideal für Renovierungen.

Spart Energie 

Das dicht schließende Schiebetürsystem erlaubt es Wärmezonen abzugrenzen und das spart dadurch Heizkosten. Gerade in Eingangsbereichen entsteht oft Zugluft; bei Treppenauf- und abgängen (zum Keller oder Dachgeschoss) wird Wärme in obere Geschosse abgezogen. Mit Glastüren lässt sich der offene Charakter eines Grundrisses erhalten. Dennoch kann nach Bedarf eine Tür geschlossen werden.

 

Pressemitteilung: GRIFFWERK GmbH