7. August 2022

Newcomer beim renommierten ADC Wettbewerb: CSMM – architecture matters erhält Auszeichnung für sein Bookazine

© Gleb- Polovnykov

Frankfurt am Main (pm) – Mit der Veröffentlichung des Bookazines Change is Chance stellt das für seine Architektur bereits vielfach preisgekrönte Planungs- und Beratungsunternehmen CSMM erstmals seine Kreativität auch in der Gestaltung seiner Kommunikation unter Beweis. Bei der Verleihung des renommierten Art Directors Club ADC wurde das Kreativteam nun für die Konzeption und Gestaltung der ersten Ausgabe honoriert.

Das Konzept des unter dem Titel Change is Chance erschienen Bookazines ist eine Symbiose aus klassischem Buch- und zeitgenössischem Editorial-Design. Unter den  Themenschwerpunkten „New Work“, „Future Downtown“ und „Upcycling“ erörtern die Architekturgestalter:innen auf über 250 Seiten die baulichen und räumlichen Herausforderungen einer Gesellschaft, die einen neuen Anspruch an Architektur formuliert. Die wachsende Verantwortung für den Klimaschutz und die rasanten Veränderungen unserer Arbeitswelten haben das Bewusstsein jedes Einzelnen geschärft. So hat das vergangene Jahr neue Gestaltungsansätze und Lösungen in der Konzeption erfordert – Change is Chance wurde deshalb mehr denn je zum Leitmotiv der Arbeit von CSMM.

Der Titel Change is Chance umklammert das Bookazine nicht nur inhaltlich, sondern auch visuell“  so Carmen Vierbacher, Head of Communication Design bei CSMM. „Die einzelnen Wörter des Schriftzugs sind über den Buchrücken, die Vorderseite und den Seiten-Schnitt gedruckt. Teile des Typogramms sind so nur aus bestimmten Perspektiven lesbar und der Betrachter wird ermutigt, seine Sichtweise zu ändern und tatsächlich „ums Eck“ zu denken. Dies ist mehr als eine typografische Spielerei, denn es schafft eine optische Dreidimensionalität und greift so den architektonischen Kontext auf.“ Die Begrenzung der Farbigkeit und der Schrift lässt das Bookazine außen wie innen schlicht und elegant wirken; gleichzeitig wird durch unterschiedliche Schriftgrößen, Schriftschnitte sowie Typogramme Abwechslung geschaffen. Das Aneinanderlegen zweier Exemplare verwandelt „Change“ zu „Chance“ und lässt so Inhalt und Gestaltung verschmelzen.

Der Art Directors Club für Deutschland ist ein unabhängiger Verein mit dem Ziel, exzellente kreative Kommunikation zu finden und zu fördern. Im jährlichen Wettbewerb werden die kreativsten Arbeiten im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Seit über fünfzig Jahren verleiht die ADC Jury bronzene, silberne, goldene ADC Nägel und Auszeichnungen sowie die ADC Grands Prix für exzellente Leistungen in allen Bereichen kreativer Kommunikation – von Webdesign bis Illustration, von Inszenierung bis Verpackung, von Werbung bis Fotografie.

Pressemitteilung:  CSMM – architecture matters