22. Juni 2024

Neues Portal für Ingenieur- und Architektenleistungen im Staatlichen Baumanagement Niedersachsen

Hannover (pm) – Seit April 2024 gibt es das neue Portal für Ingenieur- und Architektenleistungen für das Staatliche Baumanagement Niedersachsen (SBN.IngA). Damit trägt das SBN zur Entbürokratisierung bei und ermöglicht Architektur- und Ingenieurbüros einen vereinfachten Zugang zu seinen Vergabeverfahren.

Bisher mussten Büros, die sich an mehreren Verfahren des SBN beteiligen wollten, jedes Mal nahezu identische Unterlagen im Rahmen der Eignungsprüfung einreichen. Mit dem neuen Portal können die Büros ihre Angaben zur Eignung und weitere Angaben zu Art und Umfang der angebotenen Leistungen einmalig eingeben und mit minimalem Aufwand pflegen. Die Daten stehen allen Dienststellen des SBN zur Verfügung, so dass die Büros bei Vergabeverfahren des SBN niedersachsenweit gesehen und angefragt werden können.

Einfache Registrierung

Das neue Portal ist über https://sbn-portal.de/ zu erreichen. Die Nutzung ist für die Teilnehmenden kostenlos, der Zugang niedrigschwellig und passwortgesichert. Interessierte Büros können sich einmalig mit einem Anmeldenamen und einer E-Mail-Adresse registrieren.

Über das Staatliche Baumanagement Niedersachsen

Das SBN plant und realisiert Baumaßnahmen des Landes und des Bundes in Niedersachsen – von der Sanierung denkmalgeschützter Gebäude bis hin zur Realisierung hochtechnisierter baulicher Anlagen ist fast alles dabei. Als öffentlicher Auftraggeber vergibt das SBN eine Vielzahl von Aufträgen im Wettbewerb in großem Umfang an Architekten und Ingenieurbüros aller Fachrichtungen. Es beauftragt insbesondere die klassischen Leistungsbilder der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, seit einiger Zeit zudem Leistungen aus den Bereichen des Projektmanagements sowie des Vergabe- und Wettbewerbsmanagements.

Quelle: Nds. Landesamt für Bau und Liegenschaften