17. Juni 2024

Nemetschek Group sponsert XPRENEURS Inkubationsformat von UnternehmerTUM zur Förderung von Innovationen in der Bauindustrie

Dr. Josef Böck (Nemetschek Innovationsstiftung), Tanja Kufner (Nemetschek Group), Prof. Dr. Helmut Schönenberger (CEO UnternehmerTUM) im Munich Urban Colab (c) Charlotte Karsch

München (pm) – Die Nemetschek Group, ein weltweit führender Softwareanbieter für die AEC/O- und Medienindustrie, sponsert einen Track im Rahmen des XPRENEURS-Programms von UnternehmerTUM, Europas führendem Zentrum für Innovation und Gründung an der Technischen Universität München (TUM). Gemeinsam starten sie den „Built Environment Track“. Dieses spezielle Format richtet sich an Start-ups, die Innovationen in der Baubranche vorantreiben, insbesondere im Bereich der digitalen Zwillinge. Die erste Runde startet im März dieses Jahres.

XPRENEURS ist ein Münchner Tech-Start-up-Inkubator von UnternehmerTUM. In dem dreimonatigen Inkubatorprogramm unterstützen UnternehmerTUM und die Nemetschek Group gemeinsam Tech-Start-ups von der Produktentwicklung bis zum Markteintritt. Der neue Built Environment Track unterstützt junge Unternehmen dabei, ihr Geschäftsmodell zu validieren, Kund*innen zu gewinnen und ihr erstes Investment zu sichern. Der Inkubator verbindet Wissenschaft und Industrie und fördert Start-ups, die die Bauindustrie verändern wollen – für mehr Effizienz, Nachhaltigkeit und Qualität über den gesamten Gebäudelebenszyklus. Branchenexpert*innen der Initiative für Built Environment, BEFIVE, und der TechFounders Accelerator von UnternehmerTUM unterstützen den Track.

„Digitale Zwillinge eröffnen völlig neue Möglichkeiten für das nachhaltige und effizientere Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden und Infrastruktur“, erklärt Tanja Kufner, Head of Startups & Venture Investments bei der Nemetschek Group. „Wir freuen uns sehr, Teil des Built Environment Tracks zu sein. Das innovative Potenzial von Start-ups im Bereich der digitalen Zwillinge ist enorm und entscheidend für die Entwicklung der Bauindustrie.“

Die Nemetschek Group ist tief im akademischen Umfeld verwurzelt und arbeitet eng mit Bildungseinrichtungen wie Technische Universität München zusammen. UnternehmerTUM unterstützt die Entwicklung von innovativen Lösungen. Mit ihrem Inkubator und speziellen Programmen für Start-ups verwandeln sie Ideen in marktfähige Innovationen. Das XPRENEURS-Programm umfasst Mentoringprogramme, Büroräume und direkten Zugang zu Wagniskapital und Business Angels und zielt darauf ab, Start-ups in einer frühen Entwicklungsphase zu unterstützen. Start-ups, die Lösungen für die großen Herausforderungen der Branche entwickeln, beispielsweise mit Technologien wie Computer Vision, Digital Twin Solutions und KI, sind von besonderem Interesse für das Programm. Die Start-ups werden im Februar ausgewählt. Das Programm wird Anfang März beginnen.

„Wir freuen uns, mit der Nemetschek Group einen starken Partner mit führenden Expert*innen in unserem Ökosystem begrüßen zu dürfen“, so Prof. Dr. Helmut Schönenberger, Gründer und CEO von UnternehmerTUM.

Die Förderung des Built Environment Track ist Teil der Venture-Strategie der Nemetschek Group, um Innovationen voranzutreiben und die Zukunft der Baubranche zu gestalten. Im Rahmen seiner Start-up-Aktivitäten hat sich der Konzern zuletzt an Finanzierungsrunden für die Start-ups SmartPM, KEWAZO, SymTerra, Imerso, Reconstruct und Sablono beteiligt.

Weitere Informationen über den Built Environment Track finden Sie hier.

Pressemitteilung: Nemetschek Group