16. Juli 2020

Nachgefragt!: Diskussionsformat „Wir müssen reden!“ mit Spezialausgabe im Sommersemester

An der Fakultät Architektur und Stadtplanung der Fachhochschule Erfurt wurde erneut das von Studierenden organisierte, öffentliche Diskussionsformat "Wir müssen reden" aufgelegt.

Erfurt (pm) – Aufgrund der pandemiebedingten Situation findet die Reihe im Sommersemester 2020 in Form von virtuellen Video-Interviews unter dem Motto „Nachgefragt!“ statt, welche die verantwortlichen Studierenden Elias Thißen und Florian Horstmann mit Architektinnen und Architekten sowie Fachleuten anverwandter Disziplinen führen.

Sie fragen unter anderem, wie sich das Planen und Bauen in und nach der Corona-Pandemie verändern wird und welche Chancen für die Gesellschaft und den Berufsstand mit dieser Herausforderung bestehen. Oder werden die neuen Erfahrungen der Videokonferenzen nach Meinung der Expert*innen dazu führen, dass die Mitglieder der Gesellschaft zukünftig weniger unterwegs sind? Wird sich die studentische Ausbildung mit den neuen Erkenntnissen nachhaltig verändern oder läuft nach der Pandemie alles weiter so wie zuvor?

Die Video-Interviews mit Fachleuten wie beispielsweise Amandus Sattler (Allmann Sattler Wappner Architekten GmbH), Stephan Schütz (Gerkan, Marg und Partner) oder den Professoren Dr. Riklef Rambow (KIT Fachgebiet Architekturkommunikation, PSY:PLAN) und Thomas Auer (Transsolar, TU München Gebäudetechnologie und klimagerechtes Bauen) werden regelmäßig auf dem YouTube-Kanal der Fachhochschule Erfurt sowie auf der Website der Fachrichtung Architektur veröffentlicht.

Das erste Interview mit Ritz Ritzer (bogevischs büro) können sich Interessierte unter www.youtube.com/watch?v=HQR6DpZ887s ansehen.

Die Spezialausgabe „Nachgefragt!“ wird von den Studierenden Elias Thißen und Florian Horstmann organisiert. Beide sind Tutoren von Petra Wollenberg, Professorin für Entwerfen, Entwurfstheorie und Entwerfen im städtebaulichen Kontext an der Fachrichtung Architektur.

Im Wintersemester 2017/2018 starteten Studierende der Fachrichtung Architektur zusammen mit Professorin Wollenberg die Diskussionsreihe „Wir müssen reden!“. Es soll durch die Reihe ein Forum geboten werden, um mit Gästen aus Hochschule und Praxis über aktuelle Fragen im Kontext von Städtebau und Architektur zu diskutieren.

Pressemitteilung: Fachhochschule Erfurt