15. April 2024

Mittelstand-Digital Zentrum Bau erstmals mit XR-Demonstrator auf der Hannover Messe

© Mittelstand-Digital Zentrum Zukunftskultur

Mannheim (pm) – Die Hannover Messe vom 22. bis 26. April 2024 steht unter dem Motto „Energizing a Sustainable Industry“ und setzt sich für nachhaltige sowie leistungsstarke Entwicklungen in den Betrieben ein. Mehr als 4.000 Unternehmen schließen sich dazu im Rahmen der Fachmesse zu einem leistungsfähigen und vernetzten industriellen Ökosystem zusammen. Im Fokus stehen Automation, Digitalisierung und Klimaneutralität durch Elektrifizierung. Das Mittelstand-Digital Zentrum Bau ist in der Messehalle 2 am Stand A 18 vor Ort und stellt, zusammen mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Zukunftskultur und weiteren Partnern, den XR-Demonstrator vor. Er macht zukünftige Arbeitswelten am Beispiel des nachhaltigen Bauens erlebbar.

Der XR-Demonstrator, der auf dem Stand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) in der Halle 2 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird, ermöglicht das virtuelle Erleben verschiedener Nachhaltigkeitsaspekte am Beispiel des Projekts „Kreativ Quartier Potsdam“. Mithilfe von Tablets und einer XR-Brille sollen den Besucherinnen und Besuchern am Messestand verschiedene Nachhaltigkeitsaspekte wie zum Beispiel Zirkularität, Emissionen im Projekt oder die Herkunft der Baumaterialien, nähergebracht werden.

Die Entwicklungspartner des XR-Demonstrators sind neben dem Mittelstand-Digital Zentrum Zukunftskultur das Kreativ Quartier Potsdam, das Mittelstand-Digital Zentrum Bau, das Architekturbüro &Mica und die XR-Designerin Anke Schiemann.

Thomas Dengler, Ansprechpartner für den Themenbereich Digitale Baustelle im Mittelstand-Digital Zentrum Bau, hat die Entwicklung des XR-Demonstrators begleitet und erläutert den innovativen Vermittlungsansatz des Projekts: „Durch das virtuelle Erleben des Bauvorhabens Kreativ Quartier Potsdam möchten wir die Messegäste der Hannover Messe für die Potenziale kreativer, kooperativer und nachhaltiger Arbeitsformen begeistern. Dies soll vor allem durch den Einsatz immersiver Technologien ermöglicht werden. Darum kommen Augmented Reality, Virtual Reality und Mixed Reality zum Einsatz. Wir laden alle ein, den XR-Demonstrator einmal live und vor Ort zu auszuprobieren!“

Für ergänzende Informationen, bei Fragen oder Anregungen stehen die Kolleginnen und Kollegen der Entwicklungspartner auf dem Messestand des BMWK in der Halle 2 während der gesamten Hannover Messe zur Verfügung.

Quelle: Mittelstand-Digital Zentrum Bau