21. September 2021

Kongressprogramm der BIM-TAGE DEUTSCHLAND

Live übertragen aus dem ALLIANZ FORUM am Brandenburger Tor am 20.9.2021

(c) BIM-Events UG

Wuppertal und Berlin (pm) – Die BIM-TAGE Deutschland finden 2021 vom 20. – 22. September 2021 mit Schirmherrschaften von planen-bauen 4.0, dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen sowie der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen statt. Eröffnet werden sie mit einem hybriden Kongress am ersten Tag, live übertragen aus dem ALLIANZ FORUM am Brandenburger Tor. Unter dem Leitthema: „Digital und Nachhaltig: Entwickeln – Planen – Bauen – Betreiben. Auf zu neuen Erkenntnissen, Erfolg und besseren Beitrag für den Klimaschutz!“ wurde jetzt das Kongressprogramm veröffentlicht.

Abgeordneten der Parteien aus dem Deutschen Bundestag, führende Unternehmen aus der Bau- und Immobilienwirtschaft, Verantwortliche aus der öffentlichen Verwaltung, sowie Repräsentanten von Verbänden und Vereinen teilen Ihre Erfahrungen und Empfehlungen mit den Teilnehmern vor Ort und dem Onlinepublikum. Die Nominierten für die Green-BIM Awards stellen sich vor, und das Publikum entscheidet per Online-Voting über die Gewinner. Die Finalisten des Start-Up Wettbewerbs begeben sich „Auf die Fährte der BIM-Löwen“. Und parallel präsentieren sich über 50 Aussteller mit ihren Produkten und Dienstleistungen an ihren virtuellen Ständen, die sie mit Online-Vorträgen am 21.9. vorstellen. Am 22.9. ist der „Tag der offenen digitalen Tür“ für den kostenfreien Messebesuch.

„Die Grußworte, Vorträge, Diskussionen und Wettbewerbe des Kongresses lenken den Blick auf die Lage, die Herausforderungen und die möglichen Lösungen für vor allem kleine und mittlere Unternehmen im digitalen Immobilienlebenszyklus sowie die öffentlichen Verwaltungen explizit in Deutschland“, so Ralf Golinski, Leiter Kongress. „Was für den eigenen Geschäftserfolg oder für einen besseren Klimaschutz zu tun ist, wurde bereits weithin erörtert. In Berlin sprechen wir vor allem über das „Wie“! Nicht akademische Ausführungen oder langfristige Perspektiven stehen im thematischen Mittelpunkt, sondern konkrete Erfahrungen, Vorbilder und drängende Empfehlungen.“

Die Themenüberschriften des Kongresses: „Anforderungen an den digitalen und nachhaltigen Bau- und Immobilienstandort Deutschland.“ „Online-Voting des Publikums zu den 11 Nominierten für die vier Green-BIM Awards.“ „Anforderungen und Lösungen der öffentlichen Verwaltung auf Bundes- Landes- und kommunaler Ebene.“ „Erfahrungen und Empfehlungen von RealDigitalLeaders zur digitalen Transformation im Immobilienlebenszyklus.“ „Digitale Wettbewerbsfähigkeit stärken, Klimaschutz forcieren!“ mit dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen und Verbandspartnern.“ Sechs Start-Ups „Auf der Fährte der BIM-Löwen.“ „Durch die Pandemie beschleunigt: Hat nun das große Umdenken für NewWork und hybride Arbeitsplätze begonnen. Und gewinnt Colaboration an mehr Akzeptanz?“ „Abendevent mit Verleihung der Green-BIM Awards.“

Der Preis für ein Ticket zur interaktiven Online-Teilnahme an Kongress und virtueller Messe beträgt 19 €. Tickets zur Präsenzteilnahme im ALLIANZ-FORUM auf Anfrage. Alle Informationen zu den BIM-TAGEN Deutschland und zum Online-Voting gleich hier: bimtagdeutschland.de

Pressemitteilung: BIM Events UG