15. April 2024

Jade Hochschule: Neuausrichtung des Studiengangs „Wirtschaftsinformatik – Bau“

Die praxisorientierte Ausrichtung und die persönliche Betreuung der Studierenden stehen im Mittelpunkt des Studiengangs. (Foto: Jade HS)

Oldenburg (pm) – Die Jade Hochschule hat den etablierten Studiengang „Bauinformationstechnologie“ neu ausgerichtet und umbenannt in „Wirtschaftsinformatik – Bau“ (B.Sc.). Diese innovative Überarbeitung zielt darauf ab, den Studiengang noch enger auf die sich schnell entwickelnden Anforderungen der digitalen Transformation in der Bauindustrie auszurichten.

Der Studiengang

Der Bachelorstudiengang „Wirtschaftsinformatik – Bau“ vereint in seiner neu gestalteten Form die Kernbereiche der Wirtschaftsinformatik mit den spezifischen Bedürfnissen und Herausforderungen des Bauwesens. Er passt sich in die Landschaft der Informatik und des Bauwesens in Oldenburg ein. Ziel ist es, Absolvent_innen zu qualifizieren, die in der Lage sind, fortschrittliche IT-Lösungen für die Bauindustrie zu entwickeln, einzuführen und zu verwalten. Das Curriculum, angepasst an die neuesten Entwicklungen in der Branche, bereitet die Studierenden darauf vor, Führungsrollen in der digitalen Transformation von Bauprojekten und Unternehmen zu übernehmen.

Praxisorientierte Ausbildung und Zukunftschancen

Nach erfolgreichem Abschluss bieten sich den Absolvent_innen vielfältige Karrieremöglichkeiten in der IT- und Bauindustrie, in Beratungsfirmen, der öffentlichen Verwaltung oder als Gründer von Start-up-Unternehmen an. Mit der Neugestaltung des Studienganges festigt die Jade Hochschule ihre Position in der Ausbildung hochqualifizierter Fachkräfte für die Bau- und IT-Branche in Deutschland.

Neuheit: Modul „KI im Bauwesen“

Im Rahmen des Studiengangs wird das Modul „KI im Bauwesen“ unter der Leitung von Prof. Dr. Uwe Schönfelder eingeführt. Mit seiner Expertise im Bereich der Künstlichen Intelligenz bereichert er das Studienangebot um wichtige Aspekte der modernen Technologieanwendung im Bauwesen.

„Die Anwendung von KI im Bauwesen öffnet neue Horizonte für Effizienz und Innovation. Durch die Aktualisierung des Studiengangs „Wirtschaftsinformatik – Bau“ bereiten wir unsere Studierenden darauf vor, diese neuen Technologien zu beherrschen und als Fachkräfte die Zukunft der Branche aktiv mitzugestalten“, sagt Prof. Dr. Uwe Schönfelder.

Quelle: Jade Hochschule