15. April 2024

Innovatives urbanes Wohnen mit Biome: Wie individuelles Design und systematisierter Holzbau die Zukunft gestalten

Dornbirn (pm) – Die drängenden Probleme des modernen Wohnungswesens sind hinlänglich bekannt: Mangel an erschwinglichen Optionen, schlechtes Raumklima und ein Einheitskonzept, das den unterschiedlichen Bedürfnissen der Bewohner nicht gerecht wird. Diese Problematik wird durch nicht hinreichend nachhaltige Baupraktiken und einen unkoordinierten Planungsansatz noch verstärkt, bei dem jedes Bauprojekt bei Null anfängt, anstatt sich auf die langfristige Qualitätsoptimierung zu konzentrieren.

Biome will diese drängenden Probleme, mit denen das moderne Wohnungswesen und die Baubranche konfrontiert sind, direkt angehen. Statt für jedes Projekt das Rad neu zu erfinden, nutzt die Partnerschaft hinter Biome ein einheitliches Bausystem, das das Risiko, die Kosten und die Bauzeit reduziert und gleichzeitig einen nachhaltigen Ansatz für den gesamten Lebenszyklus verfolgt.

„Der moderne Wohnungsbau lässt sowohl die Menschen als auch den Planeten im Stich. Der Großteil des heutigen Wohnungsbaus ist nicht nachhaltig, unbezahlbar und wohl auch nicht besonders lebenswert. Wir haben uns mit CREE Buildings zusammengetan, um ein systematisiertes Wohnungsbauprodukt zu entwickeln, das CREEs bewährtes, emissionsarmes und kreislauffähiges Bausystem mit Designs kombiniert, die auf individuelle Wohnbedürfnisse und besondere urbane Orte zugeschnitten sind“, sagt Sinus Lynge, Mitbegründer und Creative Director von EFFEKT. „Das modulare und standardisierte, aber dennoch hochgradig anpassbare Konzept unseres Wohnprodukts stellt die Vorstellung von Standardlösungen in Frage. Biome-Wohnungen können sich an unterschiedliche demografische Gegebenheiten und Standorte anpassen und fördern Gefühle der Zugehörigkeit und Individualität.“

Biome wächst mit den Menschen und passt sich ihren veränderten Lebensformen an
Im Mittelpunkt des Biome-Konzepts steht dessen Anpassungsfähigkeit. Von Studenten und jungen Paaren bis hin zu Familien und Senioren: Die flexiblen Biome-Interieurs können auf die einzigartigen Bedürfnisse verschiedener Bevölkerungsgruppen und wechselnder Lebensstile zugeschnitten werden. So können die Bewohner ihre Wohnungen im Laufe der Zeit mit maßgefertigten Oberflächen, Möbeln und Wandaufteilungen aufwerten.

„Biome ist eine perfekte Ergänzung zu CREEs Lösung für Wohnbautypologien, einschließlich vorgefertigter Innenausbauten, die von unseren Implementierungspartnern auf der ganzen Welt angewendet werden können. Es geht zudem über ein einzelnes Gebäude hinaus, indem es kooperative Mehrgenerationen-Wohnkonzepte für ganze Stadtteile anbietet, ganz im Sinne von CREE“, sagt Rainer Strauch, Managing Director & CTO von CREE Buildings.

Auch wenn jedes Projekt mit den gleichen Komponenten des CREE Systems beginnt, ermöglichen die unendlichen Kombinationsmöglichkeiten und Designvarianten eine breite Palette von Wohnungs- und Gebäudetypen, die für jeden Standort geeignet sind. Biome-Projekte lassen monotone Blockstrukturen hinter sich und können auf den städtischen Kontext vor Ort abgestimmt werden. Lebensfreundliche Gestaltungsprinzipien, zum Beispiel umweltfreundliche Materialien, natürliche Belüftung, viel natürliches Tageslicht, Nähe zur Natur und gemeinschaftlich genutzte Räume erhöhen nicht nur die Lebensqualität der Bewohner, sondern fördern auch die Lebendigkeit des Viertels, indem sie einladende Umgebungen schaffen, die das Miteinander begünstigen.

Materialbanken statt Ressourcenabbau

Biome Gebäude sind auf Langlebigkeit und Demontierbarkeit ausgelegt, was die Wartung und Reparatur während der gesamten Lebensdauer erleichtert und die Wiederverwendung und das Recycling aller wichtigen Komponenten ermöglicht. Mit anderen Worten, es handelt sich um ein Immobilienprodukt, das als Materialbank und nicht als Ressourcenverbraucher dient.

Biome nutzt die bewährten lokalen CREE Buildings Lieferketten und stellt die Komponenten in unmittelbarer Nähe des jeweiligen Standorts her, um die Verlässlichkeit zu erhöhen und gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck zu verringern.

„Bei CREE Buildings haben wir uns verpflichtet, das nachhaltige Bauen zu revolutionieren. Unsere Zusammenarbeit mit EFFEKT und die Einführung von Biome stellen für das nachhaltige Bauen und speziell für den Wohnungsbau einen bedeutenden Fortschritt dar. Mit dieser vielseitige Wohnlösung bieten wir Skalierbarkeit in verschiedenen Landschaften und Gemeinden und ermöglichen Bauherren die Chance, umweltfreundliche Lebensräume für die Zukunft zu gestalten“, erklärt Hubert Rhomberg, CEO und Gründer von CREE Buildings. „Diese Partnerschaft erhöht nicht nur die Reichweite von CREEs innovativem Bausystem, sondern unterstreicht auch unser Engagement, unseren Partnern modernste Lösungen anzubieten. Zusammen mit EFFEKT definieren wir die Zukunft des Wohndesigns neu, indem wir sowohl Funktionalität als auch Umweltverantwortung in den Mittelpunkt stellen.“

Weltweites Interesse an umweltbewusster urbaner Erneuerung

Schon jetzt hat Biome das Interesse von Projektentwicklern aus aller Welt geweckt. In der niederländischen Stadt Groningen hat der Projektentwickler ABC Vastgoed das Konzept im Rahmen einer Machbarkeitsstudie als Teil einer gemeinsamen Vision für die Stadterneuerung in enger Zusammenarbeit mit dem CREE Lizenzpartner Brüninghoff angewendet, während in Portugal Projektentwickler wie Casais bestrebt sind, das Biome-Konzept für zukünftige Wohnprojekte zu verwirklichen:

„Wir freuen uns sehr, dass CREE, unsere Referenzlösung für nachhaltiges Bauen, Biome in seine Lösungsplattform hinzufügt, da wir uns langfristig für Gebäude einsetzen, die unserem Anspruch ‚gut gebaut für gutes Wohnen‘ gerecht werden. Es motiviert uns sehr, zu erleben, wie die besten Partner ihre Kräfte vereinen, um die Erwartungen im Wohnungsbau zu übertreffen. Wir freuen uns darauf, durch diese Kooperation mit Biome bald eine neue attraktive Wohnlösung anbieten zu können“, sagt Antonio Carlos Rodrigues, CEO der Grupo Casais.

CREE Partner haben Zugang zu Biome und erhalten lokale Designunterstützung von EFFEKT. Das bedeutet, dass sie von der Kompetenz beider Unternehmen profitieren können, um nachhaltige, systematisierte Wohnbaulösungen zu gestalten, die ihren speziellen Bedürfnissen gerecht werden. Weitere Informationen über Biome und die Kooperation zwischen CREE Buildings and EFFEKT finden Sie unter: https://www.biomehousing.com/

Pressemitteilung: CREE Buildings/EFFEKT