25. Juli 2024

immobilienmanager-Award: Immobilienbranche zeichnet 15 innovative Köpfe und Projekte aus

© Steffen Hauser

Köln (pm) – Mit dem renommierten immobilienmanager-Award sind 15 wegweisende Projekte und Persönlichkeiten der Immobilienbranche ausgezeichnet worden. Im Rahmen eines großen Gala-Abends in Köln verlieh das Fachmagazin immobilienmanager die Preise zum 16. Mal.

Die Auszeichnung für sein Lebenswerk erhielt der Präsident des Branchenverbandes ZIA (Zentraler Immobilien Ausschuss) Dr. Andreas Mattner. Laudator Gero Bergmann, Vorstand der BayernLB, hob hervor: Der ZIA habe sich unter Mattners Führung „zu einem wahren Schwergewicht mit über 30 Verbänden und 37.000 Mitgliedsunternehmen“ entwickelt. Gleichzeitig engagierte und engagiert sich Mattner in vielen Bereichen: als langjähriger Geschäftsführer der ECE, in der Hamburger Bürgerschaft, im BDI und in mehreren Stiftungen.

Als Kopf des Jahres wurde Andreas Schulten ausgezeichnet, bis vor kurzem Generalbevollmächtigter von Bulwiengesa. Laudator Sascha Klaus, Vorstandsvorsitzender der Berlin Hyp, unterstrich Schultens Erfolge, „den intransparenten Immobilienmarkt transparenter zu machen“. Gleichzeitig sei er „einer der ersten Influencer unserer Branche und hat keine Angst vor neuen Medien und Trends. Er ist eben ein echter Freigeist!“

Zum Studenten des Jahres wurde Christopher Jackson von der EBS Universität gekürt.

Hier nun die Preisträger der weiteren zwölf Kategorien auf einen Blick:

Digitalisierung: Plentific – The World of Now für seine Immobilienverwaltung in Echtzeit

Finanzierung: Montano Real Estate für die Finanzierung des Bildungscampus HLL in Dreieich

Human Resources: Union Investment für das Next Generation Board

Investment: Areal Böhler Betriebs GmbH & Jamestown Europe für den Erwerb des Areal Böhler in Düsseldorf

Publikumspreis: Verband für Bauen im Bestand e. V

Kommunikation: Vonovia für das Lenders Forum 2023

Management: Beos & TRIWO für die Entwicklung des Flughafens Oberpfaffenhofen bei München zum Air Tech Campus

Nachhaltigkeit: STRAMEN.TEC für seine klimapositiven Trockenbausysteme aus Strohfaserplatten

Projektentwicklung Bestand: HIH Invest – Büro macht Schule für den Umbau der Unitymedia-Zentrale in das Gymnasium Köln-Müngersdorf

Projektentwicklung Neubau: Swiss Life Asset Managers für den Deltaport I, Wesel am Niederrhein

Social Responsibility: Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt für die Quartiersentwicklung Auf der Mainhöhe Kelsterbach

Stadtentwicklung: R&S Immobilienmanagement & OTEC für das Werksviertel München

Quelle: RM Rudolf Müller Medien GmbH & Co. KG