21. September 2021

Herausragende Leistungen von Immobilienprofis: Jury nominiert 21 Firmen für den Deutschen Immobilienpreis

Nürnberg (pm) – Die Bewerbungsphase für den diesjährigen Deutschen Immobilienpreis (DIP) ist beendet. Aus zahlreichen Einreichungen wählte die Jury für jede der 7 Kategorien jeweils 3 Nominierte aus, die mit herausragenden Leistungen überzeugen konnten. Erstmals haben die Nominierten nun bis Ende August die Möglichkeit, mit einem digitalen Pitch ihre Siegchancen zu verbessern: Mit beispielsweise einem Video oder einer Präsentation können sie die Jury zusätzlich von ihrer innovativen Arbeit überzeugen. In einer zweiten Jurysitzung im September werden dann die Sieger gewählt. Der Publikumspreis „Haus der Herzen“ wird in einem Onlinevoting bis 31. August ermittelt. Die Kür der Gewinner des Deutschen Immobilienpreis 2021 findet im September statt.

Die Nominierten für den Deutschen Immobilienpreis 2021

Der Deutsche Immobilienpreis ist von immowelt initiiert und wird in diesem Jahr zum 2. Mal verliehen. Insgesamt gibt es 8 Kategorien. Neu ist in diesem Jahr die Auszeichnung „Green Project“, die das „Projekt des Jahres“ ersetzt. Damit sollen die Verdienste der Immobilienwirtschaft um nachhaltiges und klimaschonendes Bauen gewürdigt werden.

  • Makler des Jahres
    • BÖCKER-Wohnimmobilien GmbH
    • Doerfert Immobilien GmbH
    • Mayer & Dau Immobilien GmbH
  • Commercial Player
    • Horst F. G. Angermann GmbH
    • REALOGIS Holding GmbH
    • Wittlinger & Compagnie GmbH & Co. KG
  • Property Management
    • degewo AG
    • Mortensen Immobilien e.K.
    • 3KOMMA1 Immobilienservices GmbH & Co. KG
  • Local Hero
    • immofly oHG
    • Kunz-Schulze-Ziegler-Kampmann-Ilaew GbR
    • NEST Homes Immobilien & Home Staging
  • Branchen-Pionier
    • EverReal GmbH
    • metr Building Management Systems GmbH
    • Space Founder GmbH
  • Best Brand
    • Floating Homes GmbH
    • GAG Immobilien AG
    • Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin
  • Green Project
    • Bauverein der Elbgemeinden eG
    • Delta Projektentwicklung & Management GmbH
    • INCEPT GmbH
  • Haus der Herzen – Publikums-Onlinevoting bis 31.08.2021 unter gewinnspiel.deutscher-immobilienpreis.de

Jeder Immobilienprofi, der in einer Kategorie gewinnt, erhält eine personalisierte Trophäe. Diese wurde extra für den Deutschen Immobilienpreis entworfen und besteht aus einem Bronzeguss mit Goldlack. Alle Nominierten und Gewinner bekommen zudem exklusive Auszeichnungen und Benefits, die sie imagewirksam in der Vermarktung einsetzen können.

Geballte Kompetenz in der 11-köpfigen Jury

Die Jury für den Deutschen Immobilienpreis 2021 ist mit hochqualifizierten Experten aus verschiedenen Fachbereichen besetzt:

  • Miriam Beul: Geschäftsführende Inhaberin der Netzwerkagentur für urbane Kommunikation Texte + Talks
  • Inga Beyler: Geschäftsführende Gesellschafterin bei Bernd Heuer Karriere
  • Jürgen Engelberth: Vorstandsvorsitzender BVFI
  • Axel Gedaschko: Präsident GdW
  • Wolfgang. D. Heckeler: Präsident VDIV
  • Carolin Hegenbarth: Bundesgeschäftsführerin IVD
  • Sun Jensch: Gesellschafterin bei DAPB – Deutsche Agentur für Politikberatung GmbH
  • Larissa Lapschies: Geschäftsführerin der Immobilienjunioren GmbH
  • Dr.-Ing. Claudia Nagel: Geschäftsführerin und Co-Gründerin High Rise Ventures
  • Georg Ortner: Immobilienexperte und Verkaufstrainer in der deutschen Immobilienwirtschaft
  • Anke Pipke: Chefin vom Dienst Print Immobilien Zeitung

Pressemitteilung: immowelt Holding AG