25. Mai 2024

Farbenfroh und smart: Neuer Look und neue Funktionen für Kippschalter

Collage verschiedener LS 1912 Varianten mit den neuen Farben aus der Palette von Les Couleurs® Le Corbusier (© JUNG)

Schalksmühle (pm) – Der JUNG Kippschalter LS 1912 ist seit April 2024 auch als smarter Kipptaster und Multi-Switch KNX-fähig sowie in den Farben von Les Couleurs® Le Corbusier verfügbar. LS 1912 steht für puristisches Design, vielfältige Farben und innovative Funktionen.

Smart und Retro – ein Widerspruch? Nicht bei JUNG! Der Kippschalter LS 1912 präsentiert sich weiterhin im gewohnt puristischen Design der LS-Serie, ergänzt um vielfältige Farben und innovative Funktionen. Damit verbindet JUNG klassisches Design mit fortschrittlichen Steuerungsmöglichkeiten und den vielfältigen Gestaltungsvarianten der 63 Farben der Polychromie Architecturale.

Seit 1912 setzen JUNG Produkte Maßstäbe in der Elektrobranche. Diese Tradition setzt das Unternehmen kontinuierlich fort und präsentiert nicht nur regelmäßig neue Schalterprogramme, Services und Innovationen im Bereich der Gebäudetechnik, sondern optimiert auch kontinuierlich bestehende Produkte und erweitert sie in Funktion und Design. Zur Light+Building erhielt das Programm LS 1912, der moderne Kippschalter im Retro-Look, gleich zwei Upgrades: Mit der Zylindervariante ist der Kippschalter LS 1912 aus Metall in den 63 Farben von Les Couleurs® Le Corbusier erhältlich. Außerdem ist der Schalter LS 1912 jetzt auch als Taster KNX-fähig. Seit April kann LS 1912 im neuen Look und mit den neuen KNX-Funktionen über den JUNG Katalog bestellt werden.

Schalterklassiker LS 1912 neu interpretiert

Der Name des Kippschalters LS 1912 ist eine Hommage an das Gründungsjahr von JUNG. Ende der 1910er-Jahre löste der Kippschalter den Drehschalter ab. Der schnörkellose, einfach zu bedienende Schalter integrierte neben der Funktionalität erstmals auch eine ästhetische Ebene. Auch wenn der Kippschalter eine Retrospektive ist, bleibt die Zeit nicht stehen: Die Basismaterialien von LS 1912 sind Messing, Edelstahl und Aluminium, die durch verschiedene handwerkliche Verarbeitungstechniken oder Lackierungen zu den Oberflächen Chrom, Messing Classic, Edelstahl, Aluminium und Dark verarbeitet werden. Je nach Material sind die Kipphebel als Zylinder, Kegel und Kubus erhältlich. Darüber hinaus wurde der formschöne Kippschalter um eine Variante mit LED ergänzt. Das Lichtsignal zeigt den Schaltzustand an und dient der Orientierung. In Verbindung mit den modernen matten Farben Graphitschwarz und Schneeweiß ist erstmals eine spannende Liaison zwischen klassischem Design und modernen Oberflächen entstanden. Die jüngste Entwicklung von LS 1912 ergänzt zwei weitere erfolgreiche Konzepte: LS 1912 ist jetzt auch als Zylindervariante in den Farben von Les Couleurs® Le Corbusier erhältlich und kann zudem als intelligenter Taster in KNX-Systeme integriert werden. Wer möchte, kann die beiden Neuheiten sogar kombinieren!

LS 1912 in Les Couleurs® Le Corbusier: Elektroinstallation farbig denken

Weltweit exklusiv bietet JUNG Lichtschalter in den 63 Originalfarben Les Couleurs® Le Corbusier an. Das Besondere an dem Farbsystem von Le Corbusier: Jede der 63 Farben ist mit einer beliebigen anderen des Systems kombinierbar. Um die beeindruckende Farbtiefe der „Polychromie Architecturale“ wiederzugeben, werden die Schalter von JUNG in einem speziellen Verfahren von Hand lackiert. Nur so entsteht die besondere matte Oberfläche. Die Fertigung erfolgt auftragsbezogen und durch erfahrene Fachkräfte in Deutschland. Der Lack wurde speziell für die Verwendung auf den Schaltern entwickelt. Der matte Glanzgrad und die Übereinstimmung der Farben mit den Originalmustern werden durch eine Qualitätskontrolle des Lizenzgebers Les Couleurs® Le Corbusier sichergestellt.

Mit dem Kippschalter LS 1912 in den Farben der Polychromie Architecturale erweitert JUNG nun das Spektrum der Gestaltungsmöglichkeiten mit der LS Serie. Dadurch ergeben sich für die Gestaltung der Architektur mit farbigen LS 1912 Kippschaltern völlig neue Möglichkeiten – farbige Schalter auf weißen Wänden, weiße Schalter auf farbigen Wänden, Ton-in-Ton-Variationen oder die Farbkonzeption nach bestimmten Farbpaletten.

LS 1912 mit neuen Funktionen

Der Kippschalter LS 1912 von JUNG wird zum Kipptaster. Damit vereint JUNG klassisches Design mit fortschrittlichen Steuerungsmöglichkeiten. Diese Lösungen bieten eine funktionale Aufwertung des traditionellen Schalterdesigns und ermöglichen einen vielseitigen Einsatz in der intelligenten Gebäudeautomation.

LS 1912 mit Mittelstellung: Der Multi-Switch-Einsatz erweitert das Programm LS 1912 um eine zusätzliche Kipphebelstellung. Bei Betätigung der oberen oder unteren Schaltstellung werden jeweils zwei Kontakte gleichzeitig geschlossen. Damit eignet sich LS 1912 mit Multi-Switch-Einsatz besonders als Steuertaster für Relaisschaltungen. So ist beispielsweise eine Jalousiesteuerung mit Lamellenverstellung möglich.

LS 1912 als KNX Bedienstelle: Mit dem Multi-Switch-Einsatz und der KNX Tasterschnittstelle wird LS 1912 zur KNX Bedienstelle. Die Kombination der Geräte deckt viele Funktionen ab. Mit LS 1912 als KNX Taster können smarte Funktionen harmonisch in ein klassisches Ambiente integriert werden. Die Montage ist in Mehrfachkombinationen möglich.

Das Programm LS 1912 deckt nun als Schalter, Taster oder als Multi-Switch vielfältige Funktionen ab. Optisch unverändert charmant an den Stil der Gründerzeit angelehnt, sorgen die neuen Farben für einen reizvollen Bruch. Mit den zusätzlichen Smart Home-Funktionen wird LS 1912 zu einem spannenden Hybrid, der gleichermaßen die Vergangenheit zitiert und in die Zukunft weist.

Quelle: Albrecht JUNG GmbH & Co. KG