14. Mai 2021

Eintauchen in die Welt der Architektur

Architektur-Ausstellung OPEN HOUSE zeigt Abschlussarbeiten von Studierenden der Frankfurt UAS

Bei der Architektur-Ausstellung OPEN HOUSE werden die Abschlussarbeiten sowie die besten Semesterarbeiten von Studierenden der Frankfurt UAS präsentiert. Bildquelle: Julia Fuchs/Frankfurt UAS

Frankfurt am Main (pm) – Der Fachbereich Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) öffnet am 23. April 2021 beim OPEN HOUSE seine digitalen Türen für Fachleute und alle Architekturinteressierten. Mit der Ausstellungseröffnung QUERSCHNITT, Interviews mit Studierenden, die in einem Pecha Kucha-Format ihre Abschlussarbeiten aus dem Wintersemester 2020/21 vorstellen, und der Verleihung der Studierendenpreise erwartet die Teilnehmenden ein abwechslungsreiches Programm. Die Veranstaltung findet im Hybrid-Format statt und wird unter https://youtu.be/UkUccZN-Rvs per Livestream auf YouTube übertragen.

Nach Semesterende werden die Thesis-Projekte der Bachelor- und Master-Studiengänge Architektur in dem Format ABSCHLUSS betrachtet. Im OPEN HOUSE geht es aber nicht nur um die Abschlussarbeiten, sondern auch um die besten Modularbeiten in allen Architektur-Studiengängen. Diese werden in der Ausstellung QUERSCHNITT gezeigt. Damit entsteht nach dem Ende eines jeden Semesters ein Überblick über Thesen, Inhalte und Standpunkte des gesamten Architekturstudiums. Das OPEN HOUSE kann damit Orientierung innerhalb des Architekturstudiums vom ersten Semester ab sein, ist aber auch Zeitpunkt für das Würdigen und Feiern der Absolventinnen und Absolventen.

Zum zwölften Mal wird bei OPEN HOUSE der Studierendenpreis vergeben, bei dem die Studierenden selbst die besten Bachelor- und Masterarbeiten prämieren. Er wird vom Deutschen Architekturmuseum (DAM) gestiftet. Zudem werden Förderpreise für die besten Arbeiten im Bereich Architektur verliehen, die jeweils mit 500 Euro dotiert sind: Zum neunten Mal werden Preise von der Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V. für die beste Auseinandersetzung mit Betonfertigteilen vergeben. Zum siebten Mal wird der Förderpreis von „wettbewerbe aktuell“, Zeitschrift für Architekturwettbewerbe, für das beste Layout, den Gesamteindruck und die Präsentation gestiftet. Der Bund Deutscher Architekten (BDA) Frankfurt verleiht zum sechsten Mal Preise für die besten Abschlussarbeiten.

Seit dem Sommersemester 2020 sammelt der Fachbereich Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik der Frankfurt UAS zudem die besten Arbeiten auf einem Blog, um sie allen Interessierten online zugänglich zu machen. Ein Überblick findet sich auf https://www.architektur-frankfurt-university.de unter dem Menüpunkt „OPEN HOUSE“.

Termin „OPEN HOUSE“: 23. April 2021, ab 15:30 Uhr
Veranstaltungsort: Live-Stream über YouTube: https://youtu.be/UkUccZN-Rvs

Die Abschlussarbeiten sowie die besten Semesterarbeiten der Lehreinheit Architektur werden zudem vom 23. April bis 7. Mai 2021 im Gebäude 1 der Frankfurt UAS ausgestellt.

Pressemitteilung: Frankfurt University of Applied Sciences