29. Februar 2024

EDGE Workspaces startet am 1. März in Hamburg

EDGE HafenCity begrüßt EDGE Workspaces. Bildrechte: EDGE / Bloomimages

Amsterdam/Hamburg (pm) – Nach der erfolgreichen Etablierung an Standorten in Amsterdam und Berlin, wird EDGE Workspaces nun auch im Hamburger Projekt EDGE HafenCity eine zeitgemäße Lösung auf die wachsende Nachfrage nach vielseitigen, gemeinschaftsorientierten Arbeitsplätzen bieten.

Mit der Eröffnung des neuen Standorts von EDGE Workspaces am 1. März 2024 erhält die Hamburger Hafencity ein kollaboratives Ökosystem modernen Arbeitens mit Bürogrößen von 28 bis 328 Quadratmetern sowie acht Meeting-Räumen in einer einladenden Conference Area. Insgesamt belegt das Unternehmen rund 3.900 Quadratmeter hocheffizienter Flächen im neuen Bürogebäude EDGE HafenCity. Davon stehen rund 2.750 Quadratmeter für die künftigen Untermieter zur individuellen Verfügung. Die restliche Fläche ist für Co-Working-Areas sowie Lounges und Teeküchen vorgesehen. Daneben profitieren die Nutzer von weiteren 5.500 Quadratmetern Gemeinschaftsfläche in biophilem Design, zu denen Bereiche wie das Atrium, der sogenannte Playground und die Terrassen des Gebäudes gehören.

„Mit EDGE Workspaces haben wir optimale Bedingungen für modernes Arbeiten geschaffen, ein professionelles Arbeitsumfeld, das die innovativsten technologischen Lösungen in puncto Nachhaltigkeit und gesundes Arbeiten auch kleineren Unternehmen und Start-ups zur Verfügung stellt“, sagt Vivian Suhr, Director EDGE Workspaces. „Unser Schwerpunkt liegt dabei auf dem Wohlbefinden der Nutzerinnen und Nutzer und der Schaffung eines inspirierenden Umfelds, dass den Gemeinschaftssinn fördert und die Effizienz steigert.“

Neben der bloßen Bereitstellung hochmoderner und flexibler Arbeitsumgebungen für Unternehmen und Unternehmer in verschiedenen Wachstumsphasen bietet EDGE Workspaces auch Aktivitäten und Veranstaltungen an, um lebendige Beziehungen zwischen den Mitgliedern und Kunde zu schaffen und so das Hospitality-Konzept von Bürogebäuden völlig neu zu definieren. Hierzu zählen auch Service-Angebote des internen Teams, wie Hotelreservierungen, Vermittlung von Transporten und Abwicklung des Postverkehrs sowie gesundes Essen, Snacks und Getränke, die durch einen Catering-Partner angeboten werden.

Über EDGE HafenCity

Höchst innovativ und inspirierend ist auch das weitere Arbeitsumfeld: Das 22.500 Quadratmeter große Bürogebäude EDGE HafenCity markiert gemeinsam mit seinem ungleichen Zwilling EDGE ElbSide am Amerigo-Vespucci-Platz den architektonisch hochwertigen Auftakt für das neue Quartier Elbbrücken in der Hamburger Hafencity, wobei die 360°-Terrasse einen faszinierenden Blick über die Elbe und den neuen Stadtteil bietet. Das außergewöhnliche Gebäude, in dem sich neben EDGE Workplaces auch Fieldfisher und Veolia angesiedelt haben, wurde für seine herausragenden Werte im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden mit WELL Platinum sowie für seine ökologische Nachhaltigkeit mit dem Umweltzeichen HafenCity in Platin vorzertifiziert.

Pressemitteilung: EDGE Workspaces