1. Oktober 2022

Die Bauakademie Ost gGmbH startet ihr Programm

Leipzig (pm) – Die Nachwuchs- und Fachkräftesicherung nimmt in den Bauunternehmen eine immer größere Bedeutung ein. Angesichts immer höherer technischer und regulatorischer Anforderungen ist die Qualifizierung der Mitarbeiter für das erfolgreiche Bestehen der Bauunternehmen im Markt unabdingbar.

Die Bildungsarbeit gehört daher zu den wesentlichen Säulen der Arbeit des Bauindustrieverbandes Ost. Um für die Bauunternehmen sowie alle Baubeteiligten in Berlin und Brandenburg eine Plattform für hochwertige Bildungsangebote zu schaffen sowie attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten für Fach- und Führungskräfte anzubieten, gründete der Verband die Bauakademie Ost gGmbH, deren Leitung Herrn Dr. Michael Garmer übertragen wurde.

Das Weiterbildungsangebot der Bauakademie Ost richtet sich insbesondere an die Fach- und Führungskräfte, die in der Bauwirtschaft tätig sind. Im Fokus stehen die Themen Management, Technik, Recht und Digitalisierung – auf den Bau bezogen und an der Praxis orientiert.

Das Seminarprogramm der Bauakademie Ost startet im Oktober 2020 mit aktuellen Themen, z. B. zum Building Information Modeling (BIM), zu coronabedingten Rechten und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern oder zum Training von Nachwuchsführungskräften.

Weitere Informationen sowie die Anmeldemöglichkeiten unter http://www.bauakademie-ost.de.

Pressemitteilung: Bauindustrieverband Ost e. V.