25. Mai 2024

Deutscher Städtebaupreis 2025

Berlin (pm) – Seit mehr als 40 Jahren fördert dieser Preis eine zukunftsweisende Planungs- und Stadtbaukultur mit insgesamt 25.000 €, ausgelobt von der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL) und gefördert von der Wüstenrot Stiftung.

Bis zum 30. September 2024 werden städtebauliche Projekte gesucht, die innovative Beiträge zur Stadtbaukultur leisten und den aktuellen Anforderungen an zeitgemäße Lebensformen sowie den Herausforderungen an die Gestaltung des öffentlichen Raums gerecht werden. Der Sonderpreis 2025 widmet sich dem Thema „Umbaukultur in der zirkulären Stadt“ und dient als Ideengenerator für dringliche Handlungsfelder im Städtebau und in der Stadtplanung.

Ab sofort können Bewerbungen zum Deutschen Städtebaupreis 2025 unter www.staedtebaupreis.de abgegeben werden.

Die Bekanntgabe der prämierten Projekte und Preisverleihung erfolgt nach dem Oscar-Prinzip im Mai 2025 in der Akademie der Künste in Berlin.

Quelle: Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung