15. April 2024

Dauphin Indeed automatic: für die Ansprüche der hybriden Arbeitswelt

© Dauphin HumanDesign® Group

Offenhausen (pm) – Bei der Produktlinie Indeed sind Nachhaltigkeit und Leichtigkeit zentrale Faktoren im Designkonzept von Inhouse-Designer Rüdiger Schaack. Dies spiegelt sich auch beim neuen Indeed automatic wider. Die innovative Motionflex-Automatic-Mechanik fügt sich fließend in die Formgebung ein und vereint die Aspekte Design, Technik und Nachhaltigkeit. Die intelligente Mechanik produziert die Gegenkraft aus dem Material heraus und zwei Federelemente sorgen für eine zusätzliche Feinjustierung.

Für ein leichtes Handling des Stuhls und eine ressourcenschonende Produktion überzeugt der smarte Bürostuhl durch eine erneute Reduzierung des Materialeinsatzes. Dadurch verringert der Indeed automatic nochmals 10 Prozent seines Gewichtes gegenüber dem klassischen Indeed-Modell. Der formschöne Bürodrehstuhl überzeugt durch die maximale Vermeidung von CO2-Emissionen in den Bereichen Design, Materialeinsatz, Produktion und Logistik und ist bis ins kleinste Detail nachhaltig gedacht sowie umweltbewusst hergestellt. Durch den Einsatz von Recyclingmaterialien werden anfallende Emissionen reduziert. Über 90 Prozent der verwendeten Materialien sind recyclingfähig.

Um die Bedeutung für den Schutz der Umwelt zu verdeutlichen, trägt der Indeed automatic sowohl den Blauen Engel als auch das Level3-Zertifikat basierend auf dem FEMB-Nachhaltigkeitsstandard.

Weniger Plastik in den Ozeanen durch SEAQUAL® YARN

Der Stoffbezug des Dauphin Indeed automatic besteht aus „Sealife“, einem vielseitigen, attraktiv strukturierten Stoff in Uni- und Melange-Farbtönen aus 100 Prozent Sequal Yarn. Die Besonderheit dabei: Das recycelte Polyester besteht aus mindestens zehn Prozent recyceltem Meeresplastik. Aufgrund seiner positiven Umweltbilanz ist „Sealife“ mit dem Global Recycled Standard (GRS) sowie dem Oeko-Tex Standard 100 ausgezeichnet. Dauphin hat sich der „Seaqual Initiative“ angeschlossen und trägt damit zur Reinigung der Ozeane bei.

Ausgezeichnet ergonomisch

Dank seiner vielfältigen Einstellmöglichkeiten ist Indeed automatic nicht nur umfänglich klimafreundlich, sondern auch maximal ergonomisch. Dafür ist er mit dem renommierten Gütesiegel „Geprüft & empfohlen“ der Aktion Gesunder Rücken (AGR) ausgezeichnet worden. Mit der innovativen Motionflex®-Automatic-Mechanik eignet sich der Bürodrehstuhl perfekt für Wechselarbeitsplätze, denn die Technik stellt sich auf das jeweilige Gewicht des Nutzers ein und steuert dabei eigenständig die Rückstellkraft der Rückenlehne.

Nearsourcing – die Nähe spielt eine Rolle

Vom Kunst- über den Schaumstoff bis hin zum Polster stammen mehr als 80 Prozent der Materialen für den in Deutschland produzierten Drehstuhl aus dem näheren Umkreis des Dauphin-Werks im mittelfränkischen Offenhausen. Indeed lässt sich leicht zerlegen und zusammenbauen und wird dank der Folienverpackung platzsparend mit der Dauphin-eigenen Flotte transportiert. Der Wegfall der sperrigen Kartons bedeutet mehr Platz und Ladekapazität im LKW und dadurch weniger CO2-Ausstoß.

Alle getroffenen Maßnahmen dienen der maximalen CO2-Vermeidung. Die dennoch durch die Herstellung entstehenden Emissionen werden gemeinsam mit der Organisation natureOffice kompensiert. Das dafür ausgesuchte ganzheitliche Klimaschutzprojekt in Togo trägt dazu bei, den Indeed automatic als umfänglich klimafreundlich zu bezeichnen.

Pressemitteilung: Dauphin HumanDesign® Group GmbH & Co. KG