7. August 2022

Das perfekte Licht für die Küche

Nimbus bietet gemeinsam mit Häfele durchgängige Lichtlösungen für die Küche – vom funktionalen Arbeitslicht bis hin zur atmosphärischen Wohnbeleuchtung.

Ihre exzellente Lichtqualität verdanken die Nimbus Q Four-Deckenleuchten speziell entwickelten Linsen, die das Licht zielgerichtet auf die zu beleuchtende Fläche fokussieren und eine besondere Lichtatmosphäre generieren. Foto: Philipp Funke, Zürich

Stuttgart (pm) – Funktionales Licht zum Kochen, atmosphärisches Licht zum Wohlfühlen – beides ist in der Küche gefragt. Die Leuchtenfamilien von Nimbus und das indirekte Möbellicht von Häfele ergänzen einander perfekt und ermöglichen es, die Küche bis in die kleinste Nische optimal ins Licht zu setzen. Im gemeinsamen Portfolio stecken Lösungen, die begeistern. Sie erlauben es, ganz nach individuellem Wunsch unterschiedlichste Lichtszenarien zu verwirklichen. Eine wachsende Anzahl an Projekten – von exklusiven Wohnhäusern bis hin zu Micro Living Apartments – belegt dies ebenso wie die die Auszeichnung mit dem „Kitchen Innovation Award 2022“. Nimbus zählt mit seiner Auswahl an designorientierten, minimalistischen Wohnraumleuchten zur Häfele Unternehmensgruppe, die ihrerseits innovative Beleuchtungskonzepte für Möbel bietet – und vieles mehr.

Entspannt ein Glas Wein an der Kochinsel zu genießen und auf der Arbeitsplatte etwas zuzubereiten – das ist wahrscheinlich ein tägliches Szenario in zeitgemäß eingerichteten Haushalten mit offener Küche. Viele kochen in ihrer Freizeit wie die Profis und wünschen sich dazu das passende Licht. Zugleich ist eine stilvolle Inszenierung des Küchenbereichs gefragt. Welches ist das passende Licht für eine Situation, in der so viel Unterschiedliches stattfindet? Nimbus und Häfele sind Experten für Licht im Wohnraum und Licht im Möbel. Im gemeinsamen Portfolio stecken Lösungen, die es ermöglichen, verschiedene Lichtszenarien für die unterschiedlichsten Ansprüche zu verwirklichen.

Universell – und ideal für den Einsatz in der Küche: Die Leuchten von Nimbus

Die von Nimbus entworfenen und sowohl von Nimbus als auch vom Mutterkonzern Häfele vertriebenen Leuchten sind in ihrem Charakter universell, das heißt, sie wurden ursprünglich nicht ausschließlich für die Küche entwickelt. Das gilt für die Q Four-Deckenleuchte mit ihren Varianten ebenso, wie für die verschiedenen Modelle der kabellosen Leuchten. In ihrer Vielfalt finden sie jedoch immer mehr den Weg in die Küche, wie die zahlreichen Projekte von Nimbus und Häfele belegen: Sie leuchten in den Koch-Ess-Bereichen exklusiver Wohnhäuser ebenso wie in Studierendenapartments, sie schaffen Verbindungen zwischen den Bereichen Kochen und Wohnen und spenden Licht genau dort, wo es gerade benötigt wird.

Die Bauherrenschaft und Planende schätzen es, mit dem Angebot von Nimbus und Häfele alles aus einer Hand zu bekommen: dass es möglich ist, ganz unterschiedliche Raumsituationen zu beleuchten und die verschiedenen Anforderungen an die Beleuchtung verwirklichen zu können – vom stimmungsvollen, indirekten Licht bis hin zum fokussierten Licht, wie es etwa zum Zubereiten auf einer Arbeitsplatte gewünscht ist.

Mit gebündeltem Licht blendfrei arbeiten – Häfele bietet perfektes Licht zum Zubereiten auf Küchenarbeitsplatten

Häfele, der international agierende Experte für die Möbelfertigung und Lichtlösungen im Möbel, hat zur indirekten Beleuchtung das LOOX System entwickelt: Mit seinen feinen Lichtbändern für eine dezente Hintergrundbeleuchtung wird LOOX durch eine Innovation ergänzt: die Linearlinse. Die Linearlinse ist eine gemeinsam mit den Spezialisten des Lichtinstituts Bartenbach in Innsbruck entwickelte Lösung für eine absolut blendfreie, gezielte Lichtstreuung auf Arbeitsflächen. Mit dieser Innovation lassen sich beispielsweise Arbeitsflächen von Küchen mit LED-Bändern perfekt und homogen ohne störende Blendung ausleuchten. In Zusammenspiel mit dem gerichteten Licht der Nimbus Q Four-Deckenleuchten entsteht eine einzigartige, brillante Lichtqualität auf der Arbeitsplatte und ist ein willkommener Effekt bei besonders hochwertigen Arbeitsflächen aus Marmor oder Naturstein.

Neues in Sachen „Licht in der Küche“

Nimbus und Häfele erfahren in jüngster Zeit höhere Aufmerksamkeit, was ihre Kompetenz in der Beleuchtung der Küche betrifft. Partnerschaften mit Küchenherstellern belegen dies ebenso wie eine gewonnene Auszeichnung. Im Januar dieses Jahres wurde der Kitchen Innovation Award 2022 verliehen. Das prämierte Produkt in den Kategorien „Funktionalität, Innovation, Design und Ergonomie“ ist die von Nimbus gestaltete Deckenleuchte Q Four. Sowohl die Expertenjury als auch das Publikum hat in einem zweistufigen Verfahren dafür gestimmt, dass die Nimbus Leuchte in ihrem minimalistischen Design und ihrer besonderen Lichtwirkung zu den beliebtesten Produkten aus der Welt der Küche zählt.

Über das einzelne Produkt hinaus werden jedoch erst durch das Zusammenspiel von Licht im Möbel und Licht im Raum ganzheitliche Lichtlösungen geschaffen.

Pressemitteilung: Nimbus Group GmbH