17. Juni 2024

Balthasar Neumann Preis 2025

Gütersloh (pm) – Der BDB Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e. V. und die DBZ Deutsche Bauzeitschrift loben gemeinsam den europäischen Preis für Architektur und Ingenieurleistungen, den Balthasar Neumann Preis 2025, aus.

Der Balthasar-Neumann-Preis ist ein seit 1994 ausgelobter Architekturpreis, der alle zwei Jahre ausgeschrieben wird. Er ist einer der wichtigsten und angesehensten Architekturpreise Europas. Seine herausragende Stellung bezieht der Preis aus seiner Zielsetzung: Es werden realisierte Bauprojekte, die besondere Merkmale der integralen Planung und vorbildhafte baukulturelle und technische Qualitäten unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten aufweisen, ausgezeichnet.

An dem zur Prämierung eingereichten Bauwerk muss die durch partnerschaftliche Planung, im Sinne von integrierten und integralen Prozessen, erreichte Qualität des realisierten Hochbauentwurfs oder Verkehrswegebauprojektes nachvollziehbar und ablesbar sein. Der Preis wird verliehen für die gelungene Zusammenarbeit im Bereich Architektur, Tragwerk, TGA-Planung sowie Energie-/Nachhaltigkeitskonzept. Der Preis geht sowohl an die Planenden als auch an den Bauherrn des prämierten Projekts.

Bei der Auslobung wird ein starker Fokus auf das Energie- und Technikkonzept, als auch auf die Verwendung von Materialien im Lebenszyklus gelegt. Dotiert ist der Balthasar Neumann Preis mit 10.000 €. Eingereicht werden dürfen Bauten, deren Fertigstellung nicht länger als zwei Jahre zum Tag der Einreichung zurückliegt. Der Einreichungsschluss ist der 12. August 2024, die Jurysitzung findet statt am 05. + 06. September 2024. Die Bekanntgabe der Preisträger findet am 15. Januar 2025 im Rahmen der BAU 2025 statt.

Jury Balthasar-Neumann-Preis 2025
Prof. Dr.-Ing. Annette Hafner
Prof. Dr. Michaela Lambertz
Prof. Mikala Holme Samsøe
Prof. Dr.-Ing. Lucio Blandini
Prof. Christian Schlüter-Vorwerg
Christoph Schild, Präsident BDB
Michael Schuster, Chefredakteur DBZ

Fakten Balthasar-Neumann-Preis 2025
Auslobung: 27. Mai 2024
Einreichungsschluss: 12. August 2024
Jurysitzung: 05./06. September 2024
Bekanntgabe der Preisträger: 15. Januar 2025 im Rahmen der BAU 2025
Dotiert mit 10.000.- €
Auslober
Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V. (BDB), Berlin, vertreten durch Dipl.-
Ing. Christoph Schild, Präsident BDB
Deutsche Bauzeitschrift (DBZ), Bauverlag BV GmbH, Gütersloh/Berlin, vertreten durch: Michael
Schuster, Chefredakteur DBZ
Informationen
www.balthasar-neumann-preis.de

Quelle: Bauverlag BV GmbH