15. August 2022

4. BIM-DIALOG mit „Erfahrung & Innovation für smartes FM & Service“

Erstmals werden die BEGIS FM AWARDS verliehen: Am 9. Juni in der BayArena

Düsseldorf (pm)  – Der diesjährige BIM-DIALOG findet real in der BayArena in Leverkusen statt. Bereits zum vierten Mal lädt das Kompetenzzentrum für Digitalisierung und BIM der M&P Gruppe in Kooperation mit der M&P BEGIS GmbH zum Erfahrungsaustausch ein. Das Leitthema in diesem Jahr: „Erfahrung & Innovation für smartes FM & Service“. Eröffnet wird der BIM-DIALOG ‘22 von Olf Clausen, CEO der M&P Gruppe, und Andreas Germer, Geschäftsführender Gesellschafter der M&P BEGIS GmbH. Anlässlich ihres 30-jährigen Firmenjubiläums verleiht die M&P BEGIS GmbH erstmals die BEGIS FM AWARDS für Studenten, Absolventen und Berufsanfänger im digitalen und nachhaltigen Facility-Management. Beim Online-Voting am 19. Mai entscheidet das Publikum über die von der Jury vorgestellten Nominierten. Drei Favoriten präsentieren ihre Arbeit im Programm des BIM-DIALOG. Die Laudatio hält Dr. Thomas Wilk, Leiter Bau im Bauministerium NRW.

Diese Vorträge erwarten die Teilnehmer in der VIP-Lounge der BayArena Leverkusen am 9. Juni:

  • „Shaping the Future of Real Estate“, Olf Clausen, CEO M&P Gruppe
  • „Auch die politischen Rahmenbedingungen müssen passen“ Inga Stein-Barthelmes, Geschäftsführerin der planen-bauen 4.0
  • „Eine erfolgreiche Zukunft braucht junge Talente“, die Favoriten des BEGIS FM Awards, Ralf Golinski, Team Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen
  • „Mit Daten plus KI/AI Mehrwerte in der Immobilie generieren“, Frank Schröder, Leiter FM Phoenix Contact Electronics
  • „Digital Maintenance. End-to-End Prozesse in der Instandhaltung“, Sebastian Palmer, Head of VMM Building Technology, Phoenix Contact Solutions und Michael Schön, Head of Business Unit Development SAP, M&P BEGIS GmbH
  • „BIM in der Praxis. Ein Beispiel anhand des Projekts Flughafen Berlin Tempelhof“, Dr. Thomas Gartung, Leiter Life Cycle Management und Miguel Ebbers, Leiter Kompetenzzentrum für Digitalisierung und BIM, beide M&P Gruppe
  • „Rechtskonformes Betreiben. Wie man die relevanten Informationen für den Betrieb direkt und automatisiert im ERP an der technischen Anlage hinterlegt und den Betreiberpflichten nachkommt“, Simone Varlemann, Property Management Infrastructure, Henkel AG & Co. KGaA und Christoph Niewöhner, Geschäftsführer Maqsima GmbH
  • „Kurzvorträge, Projekthighlights, Zusammenfassung und Ausblick des BIM-Dialogs“, Miguel Ebbers, Leiter Kompetenzzentrum für Digitalisierung und BIM, beide M&P Gruppe

 

„Shaping the Future of FM!“: Der „BEGIS FM AWARD“ hebt Studierende, Absolventen und Young Professionals hervor, die sich für ein digitales und nachhaltiges Facility-Management begeistern und die mit ihrer Masterarbeit, Bachelorarbeit oder Projektskizze aus der Praxis mit Innovationskraft, Neuigkeitswert, zusätzlichen Nutzen oder pragmatischen Vorbildcharakter auf sich aufmerksam machen möchten. Die Jury würdigt neue Perspektiven und überraschende Anregungen zur digitalen Transformation in ein effizientes Facility-Management, zum Beispiel für einen nachhaltigen Gebäudebetrieb, dem Vorteil von BIM für FM oder dem Einsatz smarter Tools.

Beim öffentlichen Online-Voting BEGIS FM AWARD am 19. Mai stellt die JURY um 16.30 Uhr ihre sechs Nominierten vor, die sich dem Publikum zur Wahl stellen. Drei Gewinner reisen als Favoriten zum BIM-DIALOG.

In der JURY: Andreas Germer, Initiator des BEGIS FM AWARD und Geschäftsführender Gesellschafter der M&P BEGIS GmbH, Dozent an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Frank Ehrlich, Real Estate Senior Project Manager, BSH Hausgeräte GmbH; Ralf-Stefan Golinski, M.A., Chefredakteur Build-Ing. und Intendant BIM-TAGE Deutschland; Inga Stein-Barthelmes, Geschäftsführerin planen-bauen 4.0 Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens mbH; Ansgar Tonhäuser, Director Corporate Real Estate Management, MAHLE International GmbH; Prof. Dr. Markus Thomzik, Westfälische Hochschule, Studiengang: Technisches Facility Management Lehr- und Forschungsgebiete: BWL, FM, Digitalisierung und Innovationsmanagement.

Pressemitteilung: M&P BEGIS GmbH