17. Juni 2024

19. und 20. Juni 2024 | Building Green | Hamburg

Kopenhagen (pm) – Die Veranstaltung Building Green ist bereits seit 2011 sehr erfolgreich in Dänemark und seit 2023 in Hamburg etabliert. Sie bietet eine wichtige Plattform für die neuesten Entwicklungen und Best Practices im Bereich nachhaltige Bau- und Architekturkonzepte. Die Teilnehmenden erwarten inspirierende Vorträge, innovative Aussteller und umfassende Networking-Möglichkeiten.

„Alle reden von der dringenden Notwendigkeit, die Bauwirtschaft zu wenden. Wir sprechen zu viel und machen zu wenig. Wir stehen in einer akuten Klimakrise, für die die Bauindustrie einen großen Teil der Verantwortung trägt. Wir haben die Lösungen und das Wissen, was getan werden muss, doch wie wir von dem Sprechen zu dem Machen kommen können, möchten wir dieses Mal beleuchten“ sagt Building Green, das diesen Sommer zum zweiten Mal mit seiner großen, kostenlosen, nachhaltigen Bau- und Architekturveranstaltung in die Fischauktionshalle nach Hamburg kommt.

Wenn Building Green die Türen am 19 und 20. Juni 2024 zu der historischen Halle im Herzen des Hamburger Hafens Raum öffnet, wird das Thema „Act now“ in den Vordergrund gerückt. Mit diesem Thema lädt Building Green die ganze Wertschöpfungskette der Bauindustrie dazu ein, die bereits vorhandenen Kenntnisse und Lösungen zu nutzen. Das Programm basiert auf dem Thema und wird auch Unterthemen wie Umbau und Sanierung, Up- und Recycling, biobasierte Materialien und die soziale Nachhaltigkeit behandeln.

Inspiration und Wissensaustausch in entscheidend für die grüne Umstellung der Bauindustrie
Das Programm ist vollgepackt mit spannenden Podiumsdiskussionen und inspirierenden Vorträgen von berühmten Namen wie Prof. Dr. Michael Braungart, der über das Cradle to Cradle Prinzip sprechen wird. Im Anschluss ein spannender Vortrag über die Überlegungen und Perspektiven zu den Herausforderungen der planetarischen Grenzen und der Arbeit über die gesamte Wertschöpfungskette in der Bauindustrie von Velux Group.

Unter den internationalen Keynotes wird Building Green unter anderem den niederländischen preisgekrönten Architekten Thomas Rau, den dänischen Jan Gehl und die spanische Teresa Blasco begrüßen. Thomas Rau Gründer von RAU Architects, Founder von Turntoo und Madaster, ist einer der inspirierenden Architekten der Welt, und ist jetzt bereit, die deutsche Bauindustrie mit einem Vortrag über Innovation und Transformation und seine Perspektive für die Zukunft zu inspirieren.

Wir haben uns darauf gefreut, wieder nach Hamburg zu kommen. Es gibt große Unterstützung aus der Branche, sowohl von Partnern, Ausstellern und Voranmeldungen von Teilnehmern, und wir hoffen, dass viele aus der Branche uns unterstützen und sich uns anschließen werden. Je mehr Menschen kommen, desto größer ist die Nachhaltigkeitsparty, die wir organisieren können – und desto mehr können wir den grünen Wandel gemeinsam vorantreiben“ sagt Sarah Elhauge, Geschäftsführerin der Building Green.

Fakten zur Building Green Hamburg 2024
• Building Green findet am 19 und 20. Juni 2024 in der Altonaer Fischauktionshalle Große Elbstraße 9, 22767 Hamburg statt.
• Sehen Sie das Programm hier: https://buildinggreen.eu/hamburg/programm/
• Weitere Informationen und kostenlose Anmeldung: https://buildinggreen.eu/hamburg/

Quelle: Insight Events / Building Green