26. Oktober 2021

Trei startet Bau des dritten Wohnprojekts in den USA

Nashville / USA (c) Trei Real Estate GmbH

Düsseldorf (pm) – Die Trei Real Estate GmbH (Trei), internationaler Projektentwickler und Bestandshalter für Wohn- und Einzelhandelsimmobilien, baut ihr drittes Wohnprojekt in den USA. Das Objekt liegt in Wedgewood-Houston, einem Stadtteil von Nashville, und ist damit die erste Entwicklung der Trei im Bundesstaat Tennessee.

Auf einer Grundstücksfläche von rund 10.000 Quadratmetern wird ein Multi-Family-Objekt mit insgesamt 221 Wohneinheiten auf drei bis vier Stockwerken entstehen. Die Gesamtmietfläche beträgt rund 16.100 Quadratmeter. Die Gesamtinvestitionssumme beläuft sich auf 53 Mio. Euro. Baubeginn war im Juli 2021. Die Fertigstellung ist für 2023 geplant. Die Trei plant, das Objekt nach Fertigstellung zu verkaufen.

Pepijn Morshuis, CEO der Trei Real Estate, kommentiert: „Neben Polen und Deutschland sind die USA der dritte wichtige Markt, in dem wir Wohnimmobilien entwickeln. Die Diversifikation über mehrere Länder und Kontinente ist ein wichtiger Bestandteil unserer Strategie. Insgesamt entwickeln wir derzeit fünf Wohnprojekte in den USA mit einem Volumen von 320 Mio. Euro. Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Developments in den USA trotz Corona-Pandemie vorantreiben können.“

Vor Ort arbeitet die Trei erneut mit Proffitt Dixon Partners zusammen. Die Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft mit Fokus auf hochwertige Mehrfamilienhäuser im Südosten der USA fungierte bereits beim erfolgreichen Projekt in Charlotte, North Carolina, als lokaler Partner.

Zur Ausstattung der Projektentwicklung in Wedgewood-Houston gehören ein Restaurant sowie ein Clubraum mit Lounge, ein Salzwasser-Swimmingpool, ein Fitnesscenter und eine Dachterrasse. Des Weiteren wird den künftigen Bewohnern neben Coworking-Flächen auch ein eingezäunter Hundeauslaufplatz zur Verfügung stehen.

Die Innenstadt und der berühmte Broadway von Nashville liegen vom Objekt nur wenige Autominuten entfernt und sind auch mit dem Fahrrad oder Roller gut erreichbar. Nashville, die Hauptstadt von Tennessee, gehört zur Nashville Metropolitan Area, die mit rund 1,7 Mio. Einwohnern die größte Metropolregion im Bundesstaat darstellt. Als Zentrum der kommerziellen Country Musik ist die „Music City“ Sitz vieler Plattenfirmen und gilt nach New York City als zweitgrößtes Musikzentrum der Vereinigten Staaten.

Das Projekt in Nashville ist die dritte Entwicklung der Trei in den USA, die sich bereits im Bau befindet. In Charlotte, North Carolina, entstehen 359 Mietwohnungen auf einem rund 60.700 Quadratmeter großen Grundstück. Fast alle Apartments sind fertiggestellt, über 85 Prozent davon bereits vermietet. In Mount Pleasant, einem Vorort von Charleston im Bundesstaat South Carolina, realisiert die Trei 224 Mietwohnungen, verteilt auf drei Häuser mit jeweils vier Etagen. Die Fertigstellung ist für Anfang 2022 geplant.

Pressemitteilung: Trei Real Estate GmbH