26. September 2022

Satzungsbeschluss für Innovationszentrum HOKI Living in Holzkirchen-Ost

HOKI Living (c) ECKPFEILER Immobilien Gruppe

Holzkirchen/München (pm) – Nach der Umwidmung des rd. 4.500 m² großen Grundstücks in ein Urbanes Gebiet im Sommer 2021, hat nun der Marktgemeinderat Holzkirchen die Satzung für das innovative Neubauensemble mit 109 kompakten Wohnungen, Büros, Kita und Tagescafé am Rudolf-Diesel-Ring 2 beschlossen.

Grünes Licht für den von der ECKPFEILER Immobilien Gruppe geplante Neubauimmobilie HOKI Living. Der Marktgemeinderat hat am 29. März 2022 in einer öffentlichen Sitzung den Satzungsbeschluss für das ca. 4.500 m² große Planungsgrundstück zwischen Rudolf-Diesel-Ring und Industriestraße gefasst. Dem vorausgegangen ist eine, im Sommer 2021 bewilligte, Nutzungsänderung des Bebauungsplans in ein Urbanes Gebiet, womit der Weg geebnet war für die Entwicklung des Gebäudekomplexes mit ca. 8.300 m² neuer Geschossfläche und einer Mischnutzung aus Wohnen, Büro, Café und Kita. „Wir sind seit 2017 in Holzkirchen aktiv und freuen uns, dass wir in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde nun diesen wichtigen Meilenstein erreicht haben“, so Wolfgang Bogner, Geschäftsführender Gesellschafter der ECKPFEILER Immobilien Gruppe.

Die Pläne für HOKI Living stammen aus der Feder der steidle Architekten aus München. Die bis zu 5-geschossigen Baukörper werden in Holzhybrid-Bauweise errichtet und stellen zukünftig einen lebendigen Übergang vom Wohngebiet in das Gewerbegebiet Holzkirchen-Ost dar. Holzkirchens Erster Bürgermeister Christoph Schmid erklärt: „Der Bedarf an neuem Wohnraum steigt stetig an – so auch in der Marktgemeinde. Mit Projekten wie diesen wollen wir der Nachfrage unserer Bürgerinnen und Bürger nachkommen und das Wohnungsangebot Holzkirchens weiter ausbauen“.

Der Vorplatz ist gleichzeitig Eingang zum Neubaukomplex und nachbarschaftlicher Treffpunkt mit Spielplatz und Sitzmöglichkeiten. Im Erdgeschoss sind flexible Gewerbeeinheiten mit teilbaren Grundrissen von ca. 260 m² bis ca. 1.000 m² Fläche geplant, ergänzt um eine Kindertagesstätte und ein öffentliches Café mit Außenterrasse.

In den Obergeschossen werden überwiegend 1- und 2-Zimmer-Wohnungen im Effizienzhausstandard KfW 40 errichtet, die alle über eine private Loggia verfügen. Eine Besonderheit bilden die beiden großzügigen Gemeinschaftsdachterrassen, auf denen sich sowohl BewohnerInnen als auch MieterInnen der gewerblichen Flächen eine Auszeit mit Bergpanorama nehmen können. Intensive Begrünung, Terrassen und ein sonnengeschütztes Spieldeck mit Holzelementen wurden hier von den Landschaftsarchitekten grabner huber lipp aus Freising vorgesehen.

Der Beginn der Bauarbeiten für HOKI Living ist für Ende des Jahres angesetzt.

 

Pressemitteilung: ECKPFEILER Immobilien Gruppe GmbH