29. September 2022

Projektleiter (m/w/d) für den Hochschul- und Krankenhausbau I Frankfurt am Main

Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche.

Wir bieten zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere unbefristete Positionen als

 

Projektleiter (m/w/d) für den Hochschul- und Krankenhausbau

 

Der Einsatzort ist die Niederlassung Rhein-Main mit Sitz in Frankfurt am Main.

 

Ihre Aufgaben:
  • Projektleitung anspruchsvoller Baumaßnahmen sowie einmaliger Instandsetzungen im Bereich Campus Westend, Campus Riedberg oder Campus Niederrad (Bauherrnvertreter)
  • Abstimmung mit dem Baubeauftragten der Hochschulen/Universitätsklinik, den Fachabteilungen und den Nutzervertretern
  • Fachliche Steuerung der Projektmitarbeiter
  • Überwachung und Steuerung der Planungs- und Fachleistungen der HOAI (2 bis 9)
  • Steuerung der Termin-, Kosten-, Qualitäts- und Leistungsvorgaben sowie Führung und Kontrolle von freiberuflich Tätigen
  • Wahrnehmung von Zeichnungsbefugnissen und Freigaberechten in den Baumaßnahmen

 

Ihr Profil:
  • Studium der Fachrichtung Architektur (FH-Diplom/Bachelor) oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Planung und Ausführung von Baumaßnahmen; Erfahrungen im Bereich von Hochschulbaumaßnahmen sind wünschenswert
  • Sehr gute Kenntnisse im Hochbaubereich und bei der Beurteilung wirtschaftlicher und energieeffizienter Bauweise
  • Umfassende Fachkenntnisse der einschlägigen Vorschriften und Bestimmungen der VgV, HOAI, VOB und des VHB
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in den Verwaltungsabläufen des öffentlichen Bauwesens (Geschäftsanweisung für den Staatlichen Hochbau des Landes Hessen, insbesondere in der Landeshaushaltsordnung, Hessische Bauordnung (HBO) sowie Bauvergaberecht und Nachtragsmanagement)
  • Führungs- und Konfliktfähigkeit sowie Kommunikations-, Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und sicherer Umgang mit den MS Office Programmen
  • Idealerweise auch Kenntnisse in der Koordination von Planungsleistungen mit Building Information Modeling (BIM)
  • Eignung zur Tätigkeit auf Baustellen mit möglichen Einsätzen in engen Räumen bzw. in großer Höhe
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu gelegentlichen hessenweiten Dienstfahrten

 

Wir bieten:
  • Zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • Vergütung nach TV-H in der Entgeltgruppe 13
  • 30 Tage Urlaub (zusätzlich sind der 24. und 31.12. frei)
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch ein attraktives Gleitzeitmodell, flexible Arbeitszeiten und der Möglichkeit mobilen Arbeitens
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge sowie ein aktives Gesundheitsmanagement (z. B. Kooperation mit qualitrain)
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Landesweit gültiges Jobticket für freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg

 

Ihr Kontakt zu uns:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in einer zusammengefassten PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 04.207/22 bis zum 30. September 2022. Unsere zentrale Adresse lautet: bewerbung-rheinmain@lbih.hessen.de.

Können wir auf Sie bauen? Frau Maraike Baumgartner (Recruiting) hilft sehr gerne: +49 611 89051-477.