27. September 2020

Projekt im DETAIL: Eine Datenbank, die mitlernt

DETAIL und Plan.One kooperieren für eine neue Plattform für Architekten und Hersteller von Bauprodukten

(c) PlanOne/DETAIL

München/ Bielefeld (pm) – DETAIL und Plan.One kooperieren, um eine neue Produkt- und Projektplattform für Architekten und Hersteller zu schaffen. Diese verbindet die umfangreiche Projektdatenbank DETAIL inspiration mit der Bauproduktdatenbank von Plan.One. Ziel dieser Kooperation ist es, eine interaktive Plattform zu schaffen, die Architekten von der Inspiration über die Recherche bis zur Durchführung begleitet und alle notwendigen Informationen übersichtlich zur Verfügung stellt. Ein Prototyp, Projekt im DETAIL, ist soeben an den Start gegangen, die gesamte Plattform startet Anfang 2021.

Die DETAIL inspiration speist sich aus mehr als 5.000 Artikeln der vergangenen 60 Jahre der Fachzeitschrift DETAIL. Die Online-Datenbank stellt Abonnenten Informationen über realisierte
Projekte mit allen konstruktiven und bautechnischen Detaillösungen bereit. Ergänzt werden diese Informationen nun mit der Produktplattform von Plan.One, einem intelligenten, herstellerübergreifenden Vergleichsportal für Bauprodukte. Durch diese Kombination entsteht eine interaktive Wissensdatenbank, die Architekten nicht nur die bisher mühsame Suche nach dem
optimalen Produkt für ihr Vorhaben erleichtert, sondern sie auch inspiriert und sie auf dem Weg von der Idee bis zur Ausführung aktiv unterstützt. Den Herstellern bietet die Plattform eine größere Reichweite und Sichtbarkeit ihrer Produkte und hilft ihnen dabei, Markttrends frühzeitig zu erkennen und darauf zu reagieren.

„Lieferanten haben über die neue Plattform die Möglichkeit, in Echtzeit zu sehen, welche Anforderungen international an Bauprodukte gestellt werden. Dies ermöglicht eine zielgerichtete
Produktentwicklung“, erklärt Plan.One-Gründer und -CEO Patric de Hair. „Für Architekten wiederum ist die Zeit der Insellösungen und des zeitraubenden Zusammentragens aus verschiedenen Quellen endgültig vorbei“, ergänzt Ralph Schwehr, CDO und Geschäftsführer der DETAIL Business Information GmbH. „Mit der intuitiven Plattform geben wir allen ein transparentes,
übersichtliches und effizientes Arbeitsinstrument an die Hand. Architekten vertrauen seit vielen Jahren auf die Fachinformationen von DETAIL. Jetzt verbinden wir das Fachwissen mit der
Digitalkompetenz von Plan.One. So möchten wir gemeinsam einen Beitrag zur Effizienzsteigerung der gesamten Baubranche leisten.“

Zusätzlich zu den inspirativen Inhalten und bautechnischen Informationen umgesetzter Bauvorhaben und den darin verbauten Produkten und Bauteilen werden durch das neue Format Projekt im DETAIL konkrete technische Eigenschaften, weiterführende Dokumente wie Schnitte, CAD- und BIM-Daten, Ausschreibungsunterlagen sowie direkte Kontaktmöglichkeiten zu den Herstellern, Lieferanten und Fachplanern interaktiv zur Verfügung gestellt. Nutzer können zukünftig zudem ihre Projekte selbständig einstellen und mit der gesamten Community teilen. Sie
können sich und ihre Arbeit präsentieren, sich vernetzen und austauschen und voneinander lernen. Besonders herausragende Projekte werden von der Redaktion der DETAIL hervorgehoben
und über die Plattform hinaus veröffentlicht.

projektimdetail.de

Pressemitteilung: Plan.One GmbH