22. Februar 2020

M-CONCEPT Real Estate erhält Baugenehmigung für Wohn- und Geschäftsensemble 14 ALRAM im Münchner Stadtteil Sendling

Projektentwickler realisiert etwa 150 Eigentumswohnungen sowie moderne Gewerbeflächen auf früherem Supermarkt-Gelände

14Alram (c) M-CONCEPT REAL ESTATE

München (pm) – Die Lokalbaukommission der Landeshauptstadt München hat dem Bauträger und Projektentwickler M-CONCEPT Real Estate im Dezember 2019 die Baugenehmigung für das Wohn- und Geschäftsensemble 14 ALRAM erteilt. Das urbane Projekt entsteht auf einem rund 5.000 Quadratmeter großen Grundstück in der Alramstraße im Münchner Stadtteil Sendling. „Mit 14 ALRAM schaffen wir mitten in Sendling hochwertigen Wohnraum – auf einem bisher reinen Gewerbegrundstück“, sagt Stefan Mayr, Geschäftsführer von M-CONCEPT.

Supermarkt, Bäckerei und eine Kindertagespflege Insgesamt sind in dem Gebäude 1.500 Quadratmeter für Ladenflächen im ersten Unter- sowie im Erdgeschoss vorgesehen. Der bisher auf dem Grundstück ansässige REWE-Markt ist zwar im Herbst 2019 ausgezogen. Die von M-CONCEPT entwickelten und jetzt von der Stadt München genehmigten Pläne sehen jedoch vor, dass der Supermarkt mit einer modernen, hellen Konzept-Filiale inklusive Backshop und Poststelle erneut einzieht. Ein langfristiger Mietvertrag mit REWE wurde bereits unterzeichnet. Zusätzlich sind Flächen für eine Kindertagespflege angedacht.

Hochwertige Eigentumswohnungen auf bis zu sieben Etagen Über den Gewerbeflächen werden auf bis zu sieben Geschossen circa 150 Eigentumswohnungen realisiert, die über zwei separate Eingänge zugänglich sind. Die Ein- bis Vierzimmerwohnungen sind zwischen 30 und 140 Quadratmeter groß. Etwa 45 Wohnungen werden barrierefrei gestaltet. In einer dreigeschossigen Tiefgarage stehen den künftigen Bewohnern rund 150 Pkw-Stellplätze zur Verfügung.

Bauvorbereitung hat im Dezember begonnen Die Arbeiten auf dem bisherigen Gewerbegrundstück haben Anfang Dezember 2019 mit dem Rückbau des Bestandsgebäudes begonnen. Der Abbruch des Supermarktes und des zugehörigen Parkplatzes startet Anfang 2020. Der Verbau der bis zu zwölf Meter tiefen Baugrube ist für das Frühjahr, der Rohbaustart ist für das dritte Quartal dieses Jahres geplant. Die Fertigstellung ist im ersten Halbjahr 2023 vorgesehen.

Pressemitteilung: M-CONCEPT Real Estate