14. Mai 2021

LIST Bau Rhein-Main errichtet größtes B&B Hotel Deutschlands

Markantes Gebäude für Köln-Ehrenfeld

So wird das Hotel voraussichtlich aussehen. (c) a²architects PartG mbB

Köln/Hünstetten (pm) – An der Oskar-Jäger-Straße in Köln entsteht ein neues B&B Hotel mit insgesamt 221 Zimmern verteilt auf sieben Geschosse. Das Gebäude ist damit das bisher größte B&B Hotel Deutschlands. Errichtet wird es durch LIST Bau Rhein-Main. Das Generalunternehmen hat bereits eine Menge Erfahrung mit dem Bau von Hotels für B&B HOTELS: „Wir blicken inzwischen auf eine langjährige, vertrauensvolle Partnerschaft zurück und freuen uns natürlich, auch bei diesem Projekt wieder an Bord zu sein. Das neue Gebäude wird bereits das 32. B&B Hotel sein, das wir schlüsselfertig bauen“, sagt Peter Körfer, Geschäftsführer von LIST Bau Rhein-Main. Auf dem Grundstück an der Oskar-Jäger-Straße befand sich früher ein Produktions- und Bürogebäude der Getränkeproduzenten Afri-Cola und Bluna, die an diesem Standort seit 1960 ihre Fertiggetränke für Köln abfüllten. Auch nach Einstellung der Produktion befand sich hier weiterhin die Verwaltung und der Vertrieb beider Marken, die nach wie vor erfolgreich in Deutschland am Markt sind. Im Zuge der Bauarbeiten wurde das Gebäude jetzt abgerissen.

Fertigstellung für März 2022 geplant

Nachdem der Baugrund durch das Einsetzen von 230 Rüttelstopfsäulen vorbereitet wurde, betoniert LIST Bau Rhein-Main nun die Bodenplatte des Hotels. Im Anschluss werden dann der Rohbau erstellt sowie die Außenanlagen und Parkplätze rund um das neue Gebäude angelegt. „Das Gebäude wird voraussichtlich im März 2022 fertig gestellt sein“, sagt Projektleiter Florian Krause. Max C. Luscher, CEO Central and Northern Europe der B&B Hotels Germany GmbH ergänzt: „Wir sind bereits mit einem B&B Hotel in Köln-Ehrenfeld vertreten und verzeichnen eine rege Nachfrage. Mit unserem hoch standardisierten Produkt aus einer kostengünstigen Übernachtung, die alle notwendigen Annehmlichkeiten bietet, sind wir sowohl für Geschäfts- als auch Freizeitreisende die richtige Adresse. Das Hotel wird mit unserem neuen Barkonzept ausgestattet und sicherlich ein weiterer Anziehungspunkt im schönen Stadtteil Ehrenfeld sein. Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit LIST Bau Rhein-Main.“

Vergangenheit findet sich im neuen Hotel wieder

Zur Erinnerung an Afri-Cola werden im Foyer sowie den Außenanlagen des Hotels Tongefäße ausgestellt, in denen die Essenzen des koffeinhaltigen Getränks gelagert wurden. „Wir verbinden auf diese Weise die Vergangenheit des Grundstücks mit der Zukunft“, so Florian Krause. Gleichzeitig ist das Gebäude mit seiner grau-weiße Klinkerfassade auf den ersten Blick als klassisches B&B Hotel zu erkennen.

Baustart in guter Lage

Das neue Hotel profitiert von seinem günstigen Standort: Knapp drei Kilometer von der Kölner Altstadt und dem Rheinufer entfernt gelegen erreichen die zukünftigen Gäste die Autobahn 1 dennoch in nur zehn Minuten. Darüber hinaus fügt sich das Hotel mit einem großzügigen Bar- und Restaurantbereich bestens in die vielfältigen Gastronomieangebote in Köln-Ehrenfeld ein.

Pressemitteilung: LIST AG