26. Mai 2019

Interdisziplinäre BIM-Workshopreihe an der Fachhochschule Erfurt

Erfurt (pm) – An der Fachhochschule Erfurt wird unter der Leitung von Professor Dr.-Ing. Habeb Astour erstmalig die dreiteilige interdisziplinäre Workshopreihe „Grundlagen BIM und BIM-Softwaretechnische Schulungen“ angeboten.

Das Konzept „Erst digital, dann real bauen“ des Building Information Modelings soll das Arbeiten in der Baubranche effizienter gestalten, die Entwürfe vor der Ausführung überprüfbar machen und so ein besseres Kosten- und Risikomanagement gewährleisten. Alle am Bau Beteiligten sind von dieser neuen Arbeitsmethodik betroffen.

Im ersten Teil der Workshopreihe werden die Grundlagen des Building Information Modeling vermittelt. Zielgruppe hierfür sind alle interessierten Professionals der Baubranche, der Ingenieur- und Architekturbüros, der Auftraggeber*innen und -nehmer*innen sowie Produkthersteller für die Baubranche.

Der zweite Teil der Reihe richtet sich an Planer*innen und thematisiert die Building Information Modeling-basierte Gebäudedatenmodellierung.

Im dritten und letzten Teil der Reihe werden den Teilnehmenden Prinzipien beim Arbeiten mit 4D- und 5D-Building Information Modeling erläutert. Angesprochen sind Bauunternehmen, Auftraggeber*innen und Planer*innen.

Die Workshopreihe wird durch Dr.-Ing. Habeb Astour, Professor für Building Information Modeling an der Fachrichtung Bauingenieurwesen, und Yvonne Brandenburger, Professorin für Gebäudeentwurf und Bauplanung an der Fachrichtung Architektur, durchgeführt.

Der erste Teil der Workshopreihe findet am 27. und 28. September 2019 statt, der späteste Anmeldetermin für diesen Teil ist der 10. September.

Die einzelnen Workshops der Reihe sind separat buchbar. Als gelisteter Weiterbildungsanbieter besteht überdies die Möglichkeit für den ersten Teil eine Prüfung zu absolvieren, die bei erfolgreichem Bestehen mit dem „buildingSMART / VDI Zertifikat BIM Qualifikation-Basiskenntnisse“ bestätigt wird.

Weitere Informationen zu allen Terminen, zu den Inhalten und anfallenden Gebühren sind über das Zentrum für Weiterbildung der Fachhochschule Erfurt erhältlich: www.fh-erfurt.de/weiterbildung

Pressemitteilung: Fachhochschule Erfurt