2. Dezember 2021

Instone Real Estate: Baubeginn für rund 200 Wohnungen im „SEETOR City Campus“ in Nürnberg

(c) Instone Real Estate

Essen/Nürnberg (pm) – Instone Real Estate hat plangemäß mit den Bauarbeiten im Projekt „SEETOR City Campus“ in Nürnberg begonnen. Der Wohnungsentwickler realisiert in dem Quartier rund 200 frei finanzierte Wohnungen, davon etwa 120 in einem modernen Wohnturm. Die Fertigstellung der Geschosswohnungen ist für Anfang 2023 und für die Wohnungen im Tower für Mitte 2023 geplant.

Andreas Zeitler, Niederlassungsleiter Bayern Instone Real Estate: „Erwartungsgemäß ist die Resonanz auf dieses einmalige Projekt am östlichen Rand der Nürnberger Innenstadt sehr hoch. Der ‚Seetor City Campus‘ zeichnet sich nicht nur durch seine ansprechende Architektur in hervorragender Lage aus, er überzeugt auch durch den geplanten Nutzungsmix von Wohnen, Leben und Arbeiten. Wir freuen uns, dass wir mit dem Baubeginn nun den nächsten Meilenstein erreicht haben.“

Die gesamte Quartiersentwicklung ist ein Gemeinschaftsprojekt von drei Partnern. Es umfasst neben den frei finanzierten Wohnungen von Instone auch etwa 100 geförderte Wohneinheiten der GBI Wohnungsbau sowie rund 25.000 Quadratmeter Gewerbefläche mit Büroräumen, Einzelhandel und Dienstleistungsangeboten, die die Sontowski & Partner Group verantwortet. Neben den verschiedenen Nutzungsarten stehen mit dem SEETOR Park rund 7.400 Quadratmeter gestaltete, öffentliche Grünflächen mit Spiel-, Ruhe- und Begegnungszonen zur Verfügung. Entstehen wird die komplette Bandbreite von Ein- bis Acht-Zimmer-Wohnungen, die für alle Nutzergruppen das passende Wohnkonzept bieten. Die Fertigstellung des gesamten Quartiers ist bis Mitte 2023 geplant.

Pressemitteilung: Instone Real Estate