1. Oktober 2022

Höhere Nachfrage nach vorgefertigten Holzelementen

Espoo, Finnland (pm) – Die Klimakrise ist nur einer von vielen Faktoren, die die Nachfrage nach vorgefertigten Holzelementen in Schweden in die Höhe treiben. Dieser Anstieg macht sich auch bei Flens Byggelement bemerkbar, wo nun ein Ausbau der Produktion geplant ist, um den Bedarf der großen, nationalen Bauunternehmen zu decken.

Wegen der Klimakrise interessieren sich immer mehr Bauunternehmer für vorgefertigte Holzelemente. Holz ist das einzige Baumaterial, das Kohlenstoff speichert; im Gegensatz zu Stahl und Beton, die sich negativ auf das Klima auswirken. Rickard Brännman, Project Manager bei Flens Byggelement, sieht viele Gründe für das steigende Interesse an Holz.

„Der Holzbau bietet viele Vorteile. Holz ist ein erneuerbares Material, das gut für das Klima ist. Da Stahl und Beton den Großteil der in Schweden verwendeten Baustoffe ausmachen, müssen wir unser Augenmerk verstärkt auf erneuerbare Alternativen richten, um die Herausforderungen zu bewältigen, vor die der Klimawandel uns stellt“, sagt Brännman.

Das 2008 gegründete Unternehmen Flens Byggelement liefert vorgefertigte Holzelemente in alle skandinavischen Länder. Das Unternehmen verwendet Metsä Woods Kerto® LVL Furnierschichtholz für seine vorgefertigten Dachelemente. Kerto® LVL Furnierschichtholz ist ein technisches Produkt, das durch die Verklebung mehrerer Schichten von drei Millimeter dicken Furnieren hergestellt wird, um ein starkes und steifes Material zu erzeugen. Es ermöglicht den Bau von weitgespannten Decken- und Dachelementen mit einem optimierten Holzverbrauch.

„Unsere Kunden verlangen häufig spezifische Eigenschaften wie große Spannweiten, niedrige U-Werte und geringe Durchbiegungen. Kerto® LVL-Furnierschichtholz ist in dieser Hinsicht eine hervorragende Wahl“, sagt Rickard Brännman.

Flens Byggelement hat nun die Absicht, in eine neue Produktionslinie zu investieren, um die Produktion von Elementen aus Kerto® LVL-Furnierschichtholz zur Deckung der Kundennachfrage für vorgefertigte Holzelemente auszubauen.

„Dies wird uns in die Lage versetzen, unsere Produktionskapazitäten erheblich auszubauen und damit besser und flexibler auf die Marktnachfrage zu reagieren“, meint Brännman.

Flens Byggelement liefert Dachelemente aus Kerto®-Furnierschichtholz an große, schwedische Bauunternehmen wie Skanska und Veidekke. Skanska möchte bis 2045 klimaneutral werden. Als das Unternehmen mit dem Bau einer neuen Einrichtung für betreutes Wohnen nördlich von Södertalje in Schweden begann, entschied es sich für den Einsatz vorgefertigter Holzelemente von Flens Byggelement, wobei für die Dachelemente Kerto LVL verwendet wurde.

„Wir sind dafür, mehr Holz für Bauzwecke zu verwenden. Es ist ein Schritt in die richtige Richtung zur Klimaneutralität“, sagt Ove Rinnbäck, Supervisor bei Skanska Hus.

 

Pressemitteilung: Metsä Wood