24. Juli 2024

Hochschule Konstanz: Architekten von morgen stellen aus

Herausragende Entwürfe sowie alle Abschlussarbeiten des Sommersemesters präsentieren die Studiengänge Architektur an der Hochschule Konstanz in ihrer Werkschau vom 20. bis 24. Juli.

Konstanz (pm) – Nicht nur Modelle und Pläne, sondern auch freie künstlerische Arbeiten und auch Dokumentationen der internationalen Summer Schools zeigen die Studiengänge Architektur in ihren eigenen Atelierräumen. Bei der Vernissage werden in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten, Kreisgruppe Bodensee, die Studienpreise „Seesterne*“ verliehen. Die Jury ist international besetzt mit Architekten aus den Bodensee-Anrainerstaaten: Florian Zielinski vom Büro su und z Architekten aus München, Ursula Ender vom ATELIER ENDER | ARCHITEKTUR aus dem österreichischen Nüziders und Pascal Müller von Müller Sigrist Architekten, Zürich.

Kostenlose Führungen durch die Ausstellung bieten Hintergrundinformationen zu den Exponaten. Der Eintritt ist frei.

Werkschau Architektur

Vernissage:
20.07., 17:15 Uhr

Öffnungszeiten:
21.-24.07., täglich 11 bis 17 Uhr

Gebäude C der HTWG Konstanz an der Braunegger Straße

Führungen:

21.07., 13 Uhr         mit Studierenden

23.07., 13 Uhr         mit Prof. Oliver Fritz, Fachgebiet Digitale Medien und
Architekturdarstellung

Für die Führungen ist keine Anmeldung erforderlich; Treffpunkt am „Bohnenschrank“ im Dachatelier.

Pressemitteilung: Hochschule Konstanz