15. April 2024

EDGE Workspaces eröffnet neuen Standort in Hamburg

EDGE HafenCity begrüßt EDGE Workspaces. Bildrechte: EDGE / Bloomimages

Amsterdam/Hamburg (pm) – Nach drei erfolgreichen Standorten in Amsterdam und Berlin kündigt EDGE Workspaces die Eröffnung eines vierten Standorts in Hamburg an.

Mit dieser Ankündigung zeigt sich das signifikante Marktwachstum von EDGE Workspaces, das eine zeitgemäße Lösung auf die wachsende Nachfrage nach vielseitigen, gemeinschaftsorientierten Arbeitsplätzen bietet.

Anfang 2024 eröffnet EDGE Workspaces einen neuen Standort im EDGE HafenCity. Dieses Projekt des Immobilienentwicklers Edge liegt nur einen Steinwurf von seinem Schwestergebäude EDGE ElbSide im Herzen der HafenCity entfernt. Das Unternehmen belegt 3.900 Quadratmeter exklusiver Flächen, von denen 2.750 Quadratmeter für Untermieter zur Verfügung stehen. Die restliche Fläche ist für Co-Working-Areas, Lounges und Teeküchen vorgesehen. Weitere 5.500 Quadratmeter, zu denen Bereiche wie das Atrium, der sogenannte Playground und Terrassen gehören, sind zur gemeinsamen Nutzung vorgesehen. Damit steht für die Mieter von EDGE Workspaces und alle anderen, die dort arbeiten, ein vielseitiges, kollaboratives Ökosystem zur Verfügung.

EDGE Workspaces zeichnet sich durch sein klares Engagement für die Förderung von Gemeinschaftssinn und Wohlbefinden aus. Das Unternehmen stellt nicht nur Arbeitsplätze bereit, sondern bietet auch Aktivitäten und Veranstaltungen an, die lebendige Beziehungen zwischen den Mietern schaffen. EDGE Workspaces legt den Schwerpunkt auf die ganzheitliche Entwicklung und das Wohlbefinden aller Nutzerinnen und Nutzer und schafft ein Umfeld, das über rein Berufliches hinausgeht. Damit definiert EDGE Workspaces das Hospitality-Konzept von Bürogebäuden neu.

Obwohl das mobile Arbeiten an Bedeutung gewonnen hat, zeigen Markterkenntnisse, dass physische Büros ihre wichtige Bedeutung behalten haben. EDGE Workspaces ist davon überzeugt, dass Büros Katalysatoren für Zusammenarbeit und Innovation sind. Das Unternehmen beruft sich dafür auf den Erfolg seiner drei bestehenden Standorte, die eine hohe Mieterzufriedenheit aufweisen. Damit ist EDGE Workspaces gut positioniert, um die Chancen auf dem wiederauflebenden Büromarkt zu nutzen. Mit flexiblen Verträgen und einer fördernden Umgebung unterstreicht EDGE Workspaces seine grundlegende Position bei der Neudefinition von Arbeitsplatzparadigmen.

Die Eröffnung des neuen Standorts von EDGE Workspaces kennzeichnet einen entscheidenden Moment in der Hamburger Immobilienlandschaft, da hier nicht nur ein physischer Raum entsteht, sondern eine lebendige, vernetzte Gemeinschaft am Arbeitsplatz. Die Welt definiert Arbeitsumgebungen neu. EDGE Workspaces widmet sich weiterhin der Schaffung von Räumen, die inspirieren, verbinden und allen ermöglichen, das Beste aus sich herauszuholen.

Über EDGE HafenCity
Direkt am Amerigo-Vespucci-Platz gelegen, hat sich EDGE HafenCity zu einem zentralen Ort in der lebendigen Hamburger HafenCity entwickelt. Das 22.500 Quadratmeter große Gebäude verfügt über ein großzügiges, sonnendurchflutetes Atrium mit einer Treppe, die zur Bewegung einlädt. Die Dachterrasse bietet einen 360-Grad-Blick über die HafenCity.

Das Gebäude setzt höchste Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit, Wohlbefinden und Gesundheit und bietet eine Umgebung, die Produktivität und Wohlergehen fördert.

Pressemitteilung: EDGE Workspaces