28. September 2022

Dipl.-Ingenieur*in (FH) / Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Architektur / Bauingenieurwesen | Unna

Die Kreisstadt Unna ist mit ca. 60.000 Einwohnerinnen*Einwohnern eine freizeitaktive und lebendige Stadt, reizvoll gelegen am Rande des östlichen Ruhrgebiets und überzeugt mit vielfältigen Bildungs-, Sozial-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen.

Zur Verstärkung des Teams sind im Bereich Bauordnung bei der Kreisstadt Unna mehrere Stellen als

 

Dipl.-Ingenieur*in (FH) / Bachelor (m/w/d)

der Fachrichtung Architektur / Bauingenieurwesen

unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

 

Bei der Kreisstadt Unna zu arbeiten heißt, zukunftsorientierte Planungen mit der Tradition und Baukultur des Ortes zu verbinden. Dabei sind Stadtentwicklungen mit Strahlkraft wie die Schaffung des Quartiers Viktoria, herausragende Infrastrukturprojekte und die Bandbreite zwischen historischer Altstadt, Stadtgebieten mit ruhrgebietstypischer Struktur und Projekten im ländlichen Raum spannende Felder unseres Fachbereichs Bauen. Aktuell betreuen wir beispielsweise die Fusion und Neuausrichtung der christlichen Kliniken, erarbeiten eine völlig neue Schullandschaft am Standort Hertinger Tor, gestalten Mobilität und Klimaschutz in der Stadt mit, betreuen überregional wichtige Gewerbestandorte, fördern die örtliche Wirtschaft und unterstützen die Schaffung von neuem Wohnraum und zeitgemäßen Wohnformen.

Bei der Kreisstadt Unna zu arbeiten heißt, mehr zu gestalten und mehr zu bewirken. So denken wir auch das Rathaus als Arbeitswelt der Zukunft stetig fort. Moderne Arbeitsweisen, Digitalisierung, Kommunikation und Service fließen in das zu gestaltende Rathaus der Zukunft ein. Gestalten Sie diese Entwicklung mit!

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
  • die Bearbeitung von Bauanträgen und Bauvoranfragen
  • Bauüberwachungen und Bauzustandsbesichtigungen
  • wiederkehrende Prüfungen von Sonderbauten
  • Beratung von Bauherrinnen*Bauherren sowie Architektinnen*Architekten
  • Mitwirkung bei Verwaltungsverfahren

 

Gesucht werden engagierte Bewerber*innen (m/w/d) mit:
  • einem abgeschlossenen Studium (Dipl.-Ing. FH oder Bachelor) der Architektur oder des Bauingenieurwesens (Hochbau)
  • Kenntnissen im öffentlichen Bauordnungs- und Bauplanungsrecht
  • der Bereitschaft zur Fortbildung
  • sicherem, bürgerorientiertem Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • selbständige Arbeitsweise und Eigeninitiative

 

Wir bieten Ihnen:
  • den kostengünstigen Erwerb eines Job-Tickets
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • ein interessantes Arbeitsfeld in einem qualifizierten Team und einen sicheren Arbeitsplatz
  • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, u. a. durch individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle
  • eine gute betriebliche Altersvorsorge
  • gezielte qualifizierte Weiterbildungen
  • ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 12 LBesO A NRW.

Bei entsprechender guter Leistung ist die Teilnahme an einem Vorbereitungslehrgang für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des bautechnischen Dienstes (ehem. gehobener Dienst) unter Fortzahlung der persönlichen Bezüge und eine damit verbundene spätere Verbeamtung für Tarifbeschäftigte nicht ausgeschlossen. Darüber hinaus wird eine Zulagenzahlung geprüft.

Es handelt sich um einen Arbeitsplatz, der entweder mit einer Vollzeitkraft oder mit Teilzeitkräften so besetzt werden soll, dass die Arbeitszeit sowohl vor- als auch nachmittags abgedeckt ist.

Die Vorschriften des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG), des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (LGG NRW) sowie des Sozialgesetzbuches IX (SGB IX) werden beachtet.

Telefonische Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet erteilt Ihnen gern Herr Rest (stellv. Leiter des Bereiches Bauordnung), Telefon: 02303/103637. Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Nigge-Heckmann (Bereich Personal), Telefon: 02303/103217, zur Verfügung.

Die Kreisstadt Unna arbeitet mit Interamt, dem Stellenportal und Bewerbungsmanagement für den öffentlichen Dienst. Onlinebewerbungen sind ausdrücklich erwünscht.

Für Ihre Bewerbung registrieren Sie sich bitte bei Interamt über: http://www.interamt.de/koop/app/registrieren.

Sollten Sie bereits als Nutzer*in angemeldet sein, nutzen Sie bitte Ihr Login.

Zum Start Ihrer Online-Bewerbung klicken Sie bitte auf den folgenden Direktlink: https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=858730

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, dem Landesbeamtengesetz und dem Datenschutzgesetz NRW (Art. 6 Abs. 1 lit. B und C DSGVO, § 83 LBG NRW, § 18 DSG NRW) zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens.