7. Dezember 2021

Die Wohnkompanie Nord übergibt Baufeld 3 im ConstantinQuartier an die Deutsche Asset One

ConstantinQuartier (c) Daniel Wolcke

Hannover (pm) – Das dritte Baufeld im ConstantinQuartier, das im beliebten Stadtteil Hannover-List liegt, wurde planmäßig an den Investor übergeben. DIE WOHNKOMPANIE Nord GmbH hat auf dem ehemaligen Gewerbestandort zwischen Hebbelstraße, Constantinstraße und Gerrit-Engelke-Straße weitere 123 Wohneinheiten realisiert. Das Baufeld 3 wurde bereits im April 2019 von der Deutsche Asset One für ein Sondervermögen aus dem Depot-A-Anlagebereich erworben.

Auf einer Grundstücksgröße von fast 7.500 m² sind 94 frei finanzierte und 29 geförderte Mietwohnungen sowie 98 Tiefgaragenstellplätze entstanden. Insgesamt wurden 123 moderne Wohneinheiten auf über 13.200 m² BGF realisiert, die Platz für verschiedene Zukunftsgestaltungen bieten. Das Gebäude wurde von den agsta Architekten aus Hannover entworfen.

„Mit der Deutschen Asset One übergeben wir das Baufeld 3 fristgerecht in gute Hände. Die Deutsche Asset One ist ein hervorragender Investor und Manager von Wohnimmobilien “, erläutert Ralph Müller, geschäftsführender Gesellschafter von DIE WOHNKOMPANIE Nord.

„Die WOHNKOMPANIE Nord hat mit dem Constantinquartier ihre Expertise bei der Entwicklung und dem Bau von Wohnimmobilien unter Beweis gestellt. Wir freuen uns, hier bereits das zweite gemeinsame Projekt erfolgreich umgesetzt zu haben“, ergänzt Oliver Lenhardt, Geschäftsführer der Deutsche Asset One.

ConstantinQuartier

Im neuen Wohnquartier entstehen insgesamt 290 Wohnungen in Gebäuden mit drei bis vier Vollgeschossen und Staffelgeschossen. Das Grundstück liegt in städtebaulich exponierter Lage. Die Verkehrsanbindung an den öffentlichen Nahverkehr (U-Bahnstation Hannover Spannhagengarten) ist lediglich 450 Meter entfernt. Der Messeschnellweg ist mit dem Auto in nur wenigen Minuten erreichbar. Von der geplanten Fläche sind 20% für den geförderten Mietwohnungsbau sowie ausreichend Tiefgaragenparkplätze vorgesehen. Der Bauträger, DIE WOHNKOMPANIE Nord GmbH, veranschlagt das Investitionsvolumen für das neue Wohnquartier aktuell mit 100 Millionen Euro. www.constantinquartier.de

Pressemitteilung: DIE WOHNKOMPANIE Nord GmbH