18. November 2019

Design trifft auf anspruchsvolle Immobilienprojekte: COPRO gewinnt Red Dot Award

Der Immobilienentwickler und Investor COPRO erhält die weltweit renommierte Auszeichnung für sein Jubiläumsbuch „EDITION25“

COPRO EDITION25 © RED DOT

Berlin (pm) – Die Publikation EDITION25 bildet Projekte und Erfolge von COPRO seit der Firmengründung 1993 ab. Das Buchprojekt wurde durch die Geschäftsleitung ins Leben gerufen und maßgeblich mitgestaltet. Das ganzheitliche Konzept wurde gemeinsam von COPRO Mitarbeitern und Wegbegleitern aus Kunst, Architektur und Kultur entwickelt. Das Design, entstanden in Zusammenarbeit mit der Berliner Agentur Cee Cee Creative, überzeugte die internationale Experten-Jury: Sie verlieh dafür den Red Dot Award, das Qualitätssiegel für Gestaltung und Kreativität in der Kategorie Brands & Communication Design 2019. Im Juni 2019 gewann die Publikation bereits einen Award für Corporate Publishing des Art Directors Club für Deutschland (ADC Award).
Marc F. Kimmich, CEO und Gründer von COPRO, erklärt: „Die Auszeichnungen für unser Jubiläumsbuch unterstreichen, dass die Vernetzung von Architektur, Design, Kunst und Kultur bei COPRO seit über 25 Jahren einen besonderen Stellenwert einnehmen. Mit der EDITION25 haben wir es geschafft, diese Aspekte nicht nur Seite an Seite, sondern als Dialog darzustellen. Wir sind sehr stolz darauf, dass unser Engagement und unsere Initiativen der letzten 25 Jahre gebündelt in einem Buch durch einen internationalen Preis gewürdigt werden. Mein persönlicher Dank gilt allen Mitwirkenden, die dieses großartige Projekt mitgestaltet haben!“

Ein Buch als Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft

Das Buch zum Firmenjubiläum lädt dazu ein, zurückzublicken und gemeinsam einen Blick nach vorne zu wagen. Es liefert spannende Einblicke durch Interviews mit Wegbegleitern, Mitarbeitern und Familienangehörigen sowie das ausgewählte Bildmaterial besonderer Immobilienprojekte in Stuttgart und Berlin im Kontext von Architektur und Kunst. Als Abschluss des Jubiläumsbuches stellt COPRO das zukunftsweisende Projekt „Urbane Mitte Am Gleisdreieck“ vor. Die DNA des Projektes zeigten sich schon heute in der Pioniernutzung B- Part Am Gleisdreieck, dem Experimentierlabor für das Stadtquartier von Morgen.

Das Jubiläumsbuch, eingefasst in silbernes Leinen, umfasst 288 Seiten und misst quadratische 25 x 25 cm – eine Hommage an das Jubiläum und das ebenfalls quadratische COPRO-Logo. Die Titelprägung verleiht der Publikation eine besonders hochwertige Haptik. Außerdem findet sich jede Jahreszahl von 1993 bis 2018 auf dem Einband. In Neon-Orange betonen diese, dass jedes Jahr für die Unternehmensentwicklung bedeutungsvoll war. Die Publikation wurde in einer limitierten Stückzahl produziert.

Neon-Orange dient auch im Buchinneren zur visuellen Orientierung und steht für Wärme, Mut und Dynamik sowie das besondere Engagement für Kunst, Gesellschaft und urbane Lebensräume. Als Kontrast dazu steht metallisches Blau als Corporate Color sowie als Symbol für Tradition und die Bodenständigkeit historischer Altbauten. Im Vorsatz des Buches finden beide Farben in den Karten von Stuttgart und Berlin zusammen: Den beiden Wirkungsstätten des Unternehmens.

Zudem weist ein Neon-Orangenes Lesezeichen mit einer integrierten Zeitleiste den Leser durch die EDITION25. Darauf sind alle Wirkungsjahre chronologisch abgebildet und führen durch die Projekte wie bei einer Zeitreise.

Verleihung des Red Dot Awards am 1. November 2019 in Berlin

Der Red Dot Design Award wurde vor über 60 Jahren vom deutschen Rat für Formgebung ins Leben gerufen. In 17 Kategorien können Agenturen, Designer und Unternehmen aus aller Welt ihre Gestaltungs- und Kreativleistungen zum Wettbewerb anmelden. Internationale Teilnehmer nahmen in diesem Jahr am Wettbewerb teil, über 8.600 Einreichungen wurden in den Bereichen Ästhetik, Originalität, Verständlichkeit und Umsetzung bewertet. Außerdem wird die EDITION25 im Jahrbuch Brands & Communication Design des Red Dot Awards abgebildet.

Pressemitteilung COPRO