5. Februar 2023

BUWOG startet Neubauprojekt in Darmstadt

Baustart für das BUWOG Neubauprojekt in Darmstadt mit 91 Neubauwohnungen durch Nachverdichtung. Visualisierung BUWOG

Berlin (pm) – Neuer Wohnraum statt grauer Parkplatz: In der Heinestraße realisiert die BUWOG sechs Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 91 neuen Wohnungen. Besonderheit: Hier werden u.a. bisher versiegelte und zum Parken genutzte Flächen zwischen bestehenden Gebäuden genutzt und es wird durch Nachverdichtung neuer Wohnraum geschaffen.

Im ersten Bauabschnitt realisiert die BUWOG die ersten 45 der geplanten 91 Wohnungen. Architektonisch fügen sich die fünf polygonalen Neubauten mit einer interessanten Grundform gut in die Freiräume zwischen den Bestandsgebäuden ein. Ein weiteres Mehrfamilienhaus sorgt im Quartier für verbesserten Lärmschutz zu einer benachbarten Tankstelle. Auf den Dächern verbessern Dachbegrünung und Photovoltaik die Ökobilanz des Ensembles.

BUWOG-Geschäftsführerin Eva Weiß: „Boden ist die vielleicht wichtigste Ressource in den Städten. Das Neubauprojekt in Darmstadt ist ein wichtiger Schritt, um in einem infrastrukturell sehr gut erschlossenen Gebiet die Ressource Boden optimal zu nutzen. Gleichzeitig entstehen Gründächer und nachhaltige Wohnumfeld-Qualitäten für die Menschen im Quartier.“ Im Zuge des Neubaus ist auch ein neuer Landschaftsgarten geplant mit Erholungs- und Begegnungszonen sowie mit Spielbereichen für Kinder.

Die Fertigstellung erfolgt voraussichtlich 2024. Der Wohnungsmix mit 1- bis 4-Zimmerwohnungen richtet sich an die Wohnbedürfnisse unterschiedlicher Generationen. Alle Wohnungen sind als Mietwohnungen geplant, rund ein Drittel der neuen Wohnfläche wird sozial gefördert sein für Menschen mit niedrigen Einkommen.

 

Pressemitteilung: BUWOG