18. August 2019

Building Life 2019: „BIM – Einfach machen!“

Die Macher von Building laden Architekten, Planer, Projektentwickler, Baudezernatsleiter, Ministerialbeamte und Handwerker zum ersten großen Praxis-Kongress für BIM - veranstaltet von der Fachzeitschrift Build-Ing. - ein. Das Motto: BIM - Einfach machen!

Building Life (c) Huss Medien

Berlin (pm) – „Ich hab noch einen Koffer in Berlin. Deswegen muss ich nächstens wieder hin.“ sang einst Marlene Dietrich. BIM-Experten und alle,  die es werden wollen, treffen sich am 15. Mai im Herzen der Hauptstadt, im historischen Humboldt Carré. Unter dem Motto BIM – Einfach machen! referieren hochkarätige Referenten und diskutieren mit den Teilnehmern zu ausgesuchten Themen der BIM-Methodik.

40 handverlesene Referenten gestalten in 3 Sälen ein unterhaltsames, geschwindigkeitsreiches und vor allem umfassendes Spektrum der praktischen Anwendung der BIM-Methodik.

Die Praxis-Themen: BIM & Aufmaß, Bauherr, Bauteilkatalog, Brandschutz, Change Management, Daten, E-Planung, FM, Hochbau, Immobilienwirtschaft, Infrastrukturbau, Investor, Kollaboration, Landschaftsplanung, Laserscan, 3D-Druck, Lebenszyklus, Normen, Öffentliche Hand, Praxis, Recht, Tragwerksplanung, Virtual Reality

Die Referenten (Auszug): BIM & Tragwerksplanung, Walter Muck – Muckingenieure; BIM & Facility Management, Andreas Wokittel – SPIE GmbH; BIM & Informationsmanagement, Lars Oberwinter – Plandata GmbH; BIM & E-Planung, Peter Kaiser – Kaiser-Amm GmbH, BIM & Bauherr, Bruno Jung – Insel Gruppe AG; BIM & Change Management, Dieter Hohl – Impuls;  BIM & Daten, Tobias Döring – hammeskrause Architekten, BIM & Recht, RA Eduard Dischke – KNH Rechtsanwälte

Dazu Podiumsdiskussionen u. a. mit Lothar Fehn Krestas – Bundesministerium für Inneres, Bau und Heimat und Inga Stein-Barthelmes – Hauptverband der Deutschen Bauindustrie.

Das Lego-Planspiel

Praxis, Praxis, Praxis – mit dem Ende der Pilotphase in 2019 ist die BIM Theorie Geschichte. Die Bauplanung und -ausführung von öffentlichen Infrastrukturprojekten werden ab 2020 flächendeckend auch in Deutschland mit BIM erfolgen. Wer bis dahin nicht mit der BIM-Methodik vertraut ist, hat das Nachsehen.

Auf dem Building Life Kongress gibt es deshalb für die Teilnehmer einen Workshop „BIM & Scrum – Das Lego-Planspiel. In dem ganztägigen Intensiv-Workshop lernen die Teilnehmer in einem Rollenspiel mit Lego-Steinen die perfekte Projektabwicklung und die Spielregeln für ein erfolgreiches integrales Projekt mit BIM.

Der Workshop ist eine parallele Veranstaltung zum Kongress.

Weitergehende Informationen: www.buildinglife.de     www.build-ing.de

Pressemitteilung: Huss Medien