15. Juli 2024

Auszeichnung guter Bauten in Franken 2024

München (pm) – Schon zum elften Mal loben die beiden fränkischen BDA-Kreisverbände dieses Jahr den regionalen BDA-Architekturpreis „Auszeichnung guter Bauten in Franken“ aus.

Im Mittelpunkt des Preises stehen das Werk, der Bauherr und sein Architekt. Es werden Auszeichnungen, Anerkennungen und lobende Erwähnungen jeweils an die Architekten und die Bauherren gemeinsam verliehen. Die Auszeichnung „Guter Bauten“ soll zeitgenössische Architektur in der Region Franken ebenso fördern, wie einen Dialog über den Wert guter Architektur mit der Öffentlichkeit. Eingereicht werden können Bauwerke und Gebäudegruppen als Neubau und im Bestand, sowie realisierte städtebauliche Planungen.

Die Einreichung erfolgt online über die Internetseite www.frankenpreis.de und ist im Zeitraum vom 14.06.2024 bis zum 23.08.2024 möglich.
Zugelassen sind Projekte, die seit 2018 fertig gestellt wurden. Sie können von Bauherren und Architekten eingereicht werden.

Jury
Gerhard Matzig, Architektur-Journalist
Sven Matt, A-Bezau
Prof. Mikala Holme Samsøe, D-Berlin
Prof. Mark Michaeli, München
Prof. Christoph Mäckler, angefragt

Preisverleihung und Eröffnung der anschließenden Wanderausstellung finden im November 2024 in Nürnberg statt, ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Quelle: BDA  Bayern