13. Mai 2021

Ausschreibungsmanagement digitalisieren mit Cosuno

Funktionen und Vorteile für Architekten und Projektplaner

Das Gründerteam von Cosuno (v.l.): Christoph Berner, Fritz Cramer und Maximilian Seifert

Berlin (pm) – Wenn Sie im Bereich Ausschreibung- und Vergabemanagement von Bauaufträgen tätig sind, werden Ihnen folgende Situationen sicherlich bekannt vorkommen: Stundenlange Suche und Kontaktaufnahme mit Nachunternehmern (NUs), lästiges Hinterhertelefonieren, die ständige Frage “Kommt noch ein Angebot rein?” bis hin zur manuellen, aufwändigen Gegenüberstellung von allen Angeboten.

Dieses Problem hat sich das Berliner Start-up “Cosuno” zur Aufgabe gemacht und eine intuitive Software-Lösung entwickelt.

Cosunos Vision: Die digitale Transformation der Baubranche

Cosuno hat es sich zum Ziel gemacht, die Effizienz und Produktivität der Baubranche nachhaltig zu steigern, denn:

Das Baugewerbe ist im Branchenvergleich im Bereich Digitalisierung auf den letzten Plätzen. Die digitale Transformation geht in der traditionell geprägten und fragmentierten Baubranche schleppend voran, und das, obwohl diese so eine Transformation dringend notwendig ist, um den Herausforderungen der Branche gerecht zu werden.

Die Entwicklung der Arbeitsproduktivität der Bauwirtschaft stagniert seit 30 Jahren und durch dieses nicht ausgeschöpfte Potential werden allein in Deutschland Milliarden von Euro verschwendet.

Dieses große Problem möchte Cosuno langfristig angehen und ändern. Mit ihrer modernen und anwendungsfreundlichen Software-Lösung helfen sie unzähligen Kunden aus dem gesamten DACH-Raum, ihre Prozesse zu digitalisieren und effizienter zu gestalten. Dass die Branche genau das braucht, ist nicht nur Cosuno aufgefallen: Das Unternehmen PERI, einer der international größten Hersteller von Schalungs- und Gerüstsystemen, und Cherry Ventures sind namhafte Investoren des Start-ups.

Warum braucht man digitale Transformation im Einkauf von Nachunternehmern?

Eine Digitalisierung im Ausschreibungs- und Vergabemanagement erspart Architekten und Planern eine Menge Aufwand, Zeit und Bürokratie.

Hier vorweg nur einige Vorteile, von denen Nutzer von Cosuno profitieren:

  • 30 % mehr Rücklaufquoten
  • Bis zu 30 % höhere Gewinnmargen durch mehr und bessere Angebote
  • 50 % Zeitersparnis
  • Zufriedenere Mitarbeiter → Mehr Zeit für das Wesentliche

 

(c) Cosuno

 

Doch wie funktioniert das genau? Hier die wichtigsten Funktionen von Cosuno im Überblick

1. Ein Klick – Ausschreibung versendet

Cosuno vereinfacht den zeitaufwändigen Prozess der Angebotseinholung: Die Anwendung ermöglicht es Ihnen, den passenden Nachunternehmer aus Ihrer Datenbank einfach auswählen, unbegrenzt viele Dokumente hinzufügen und Ihre Ausschreibung mit nur einem Klick zu versenden.

Ein weiterer Vorteil: Sie werden in Echtzeit informiert, ob ein Nachunternehmer Ihr Angebot gesehen hat und ob er eine Zu- oder Absage erteilt. Zeitaufwändiges Nachfragen, ob eine Bereitschaft zur Angebotsabgabe besteht, ist damit nicht mehr Teil Ihrer täglichen Arbeit. Damit wird die Ungewissheit im Ausschreibungsprozess genommen und die Planung deutlich erleichtert.

2. Die deutschlandweit größte Nachunternehmer-Datenbank: über 70.000 Nachunternehmer im Cosuno-Netzwerk

Die Cosuno Nachunternehmer-Datenbank besteht aus über 70.0000 Kontakten. Somit können Architekten und Projektplaner mit wenigen Klicks eine Vielzahl von neuen Nachunternehmen auswählen, kontaktieren und die Anzahl Ihrer Angebote vergrößern. Natürlich können auch vorhandenen Kontakte in die eigene Datenbank aufgenommen werden, sodass Sie nicht auf beide Netzwerke im Ausschreibungsprozess zurückgreifen können. Wählen Sie aus den benötigten Gewerken die passende Nachunternehmer aus und erhöhen Sie so Ihre Rücklaufquoten.3.

3. Der automatisierte Preisspiegel: Alle Angebote auf einen Blick

Der Preisspiegel ist eines der wichtigsten Funktionen von Cosuno. Oft schwanken Angebote preislich um mehr als 30 %, mit dem Preisspiegel haben Sie alle Angebote von Nachunternehmern auf einen Blick und können diese Übersicht ideal als Verhandlungsgrundlage verwenden.

Außerdem praktisch: Als Nutzer kann man sein Budget für das jeweilige Gewerk hinterlegen und bekommt die prozentuale Abweichung jeden Angebots im Verhältnis zum eigenen Preis automatisch angezeigt. Somit weiß jeder Mitarbeiter im Einkauf sofort, ob ein Preisvorschlag akzeptabel ist oder noch einmal verhandelt werden muss.

4. Die GAEB Schnittstelle: Digitale Angebote von analogen NUs

Als Service für Ihre Nachunternehmer können diese das ausgefüllte Leistungsverzeichnis über die GAEB-Schnittstelle importieren oder direkt in Cosuno ausfüllen. Damit sparen Sie sich den manuellen Aufwand der Angebotsübertragung und eine Menge Zeit und auch die Nachunternehmer profitieren vom einfachen Ausfüllen und der automatischen Kalkulation der Angebote.

5. Digitales Bescheinigungsmanagement

Auch für das Thema Bescheinigungen bietet Cosuno eine Lösung:  Nachunternehmer können diese ganz einfach in der Software hochladen und einreichen. Außerdem bekommen Architekten und Planer Benachrichtigungen, wenn Dokumente kurz davor sind, abzulaufen, sodass alles rechtlich geregelt ist – alles ganz automatisch.

Fazit

Cosuno bietet für alle die sich viel mit dem Thema Ausschreibung und Nachunternehmer-Management beschäftigen eine smarte, innovative und nutzerfreundliche Lösung. Wer Zeit sparen, mehr Übersichtlichkeit und Verhandlungsmasse im Einkauf möchte sollte sich das moderne Unternehmen genauer anschauen!

Pressemitteilung: Cosuno Ventures GmbH