20. April 2021

Art-Invest Real Estate erwirbt das Wohnprojekt „Urban Village“ in Dresden

Außenbereich Urban Village Dresden Bildquelle/Nutzungsrechte: Art-Invest Real Estate

Köln (pm) – Art-Invest Real Estate hat das Wohnungsprojekt Urban Village in der Königsbrücker Straße 95-97 in Dresden von der Dresdner Wohnbau GmbH erworben. Das Neubauvorhaben wird nach Fertigstellung Ende 2021 über 120 Wohneinheiten sowie 130 Stellplätze verfügen. Der Erwerb erfolgt für einen Wohnungs-Spezialfonds im Rahmen eines Forward Deals und wurde von Ideal Wohnen GmbH & Co. KG vermittelt, welche auch mit dem Projektmanagement und der Projektsteuerung beauftragt wurden.

Das Neubauvorhaben in attraktiver Lage am Rande des Dresdner Szeneviertels Äußere Neustadt verfügt über rund 8.400 m² Mietfläche. Diese teilen sich in insgesamt sechs Baukörper auf und werden über einen ruhigen und begrünten Innenhof verbunden. Unweit der Altstadt werden ca. 120 moderne Wohneinheiten und ca. 130 Tiefgaragenstellplätze errichtet. Das Ensemble verfügt über einen ausgewogenen Mix an 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen und bietet eine hochwertige Ausstattung mit modernen Einbauküchen, hellen Räumen sowie gut durchdachten Grundrissen. Der Standort profitiert von seiner hervorragenden Verkehrsanbindung, einer exzellenten Nahversorgungssituation sowie zahlreichen Parks und Grünflächen im näheren Umfeld und hat in den vergangenen Jahren einen starken Entwicklungsschub erfahren. „Wir freuen uns, als Art-Invest erstmalig ein Wohninvestment in der sächsischen Landeshauptstadt getätigt zu haben“, so Jens Kretzschmar, Investment Manager bei Art-Invest Real Estate. „Es handelt sich um ein facettenreiches Wohnensemble mit hochwertig ausgestatteten Mietwohnungen, deren Grundrisse wir individuell zugeschnitten haben, um den Bedürfnissen unserer potenziellen Mieter Rechnung zu tragen.“

Das Ensemble wird im KfW 55-Energieeffizienzstandard errichtet und verfügt über ein modernes Energiekonzept. Die Beheizung des Gebäudes erfolgt über eine energiesparende Nahwärmeversorgung und wird über außentemperaturabhängige Nachtabsenkung gesteuert. In den Wohnungen werden darüber hinaus Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung installiert. Der Baubeginn ist bereits im Januar 2020 erfolgt und die Fertigstellung ist für das 4. Quartal 2021 vorgesehen. Die Vermietung der Wohneinheiten startet ab ca. Mitte 2021.

Über den Kaufpreis haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart. Art-Invest Real Estate wurde bei der Transaktion von Heuking Kühn Lüer Wojtek und Brand Berger beraten. Die Dresdner Wohnbau wurde von CMS Hasche Sigle beraten.

Pressemitteilung: Art-Invest Real Estate