27. Januar 2022

Architektur bleibt! – Tag der Architektur am 23. und 24. Juni | Saarland

Ein vielseitiges Besichtigungsprogramm erwartet alle Interessierten

Neubau Wohnhaus Heintz in Völklingen-Geislautern, Architekt: architektpetry, Dipl.-Ing. (FH) Alexander Petry, Dipl.-Ing. (FH) Christian Schuler, Saarbrücken, (c) Alexander Petry

Saarbrücken (pm) – Am bundesweiten Tag der Architektur, der traditionell am letzten Juni-Wochenende stattfindet, können wieder zahlreiche Gebäude und Freianlagen besichtigt werden. Auch im Saarland lädt die Architektenkammer des Saarlandes (AKS) alle Interessierten ein, aktuelle Architekturprojekte zu besuchen und ihre Fragen an die Bauherren und Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner zu richten.

Architektur bleibt! – das diesjährige Motto spiegelt wider, wie wichtig ein gut gestaltetes Umfeld ist. „Denn: Architektur und Baukultur prägen unsere Umgebung über einen langen Zeitraum“, sagt Alexander Schwehm, Präsident der Architektenkammer des Saarlandes. „Sie können uns Identität und Heimat geben und unser Wohlbefinden steigern. Die Kunst ist es, passgenaue Antworten für die Sanierung und Umgestaltung zu finden und Neues und Altbewährtes miteinander in Einklang zu bringen.“

Im Saarland ist der Tag der Architektur bereits seit 1995 ein wichtiges Datum für alle Architektur-Interessierten und Bauwilligen. Zu sehen sind private und öffentliche Bauten, Neu- und Umbauten, Innenräume, Gärten und Freianlagen. 15 Objekte stehen in diesem Jahr im Saarland allen Interessierten offen. Weiterhin öffnen 2 Büros ihre Türen und laden zum Tag des offenen Architekturbüros ein. Sehr unterschiedliche und teilweise außergewöhnliche Bauaufgaben werden gezeigt. Neben Wohngebäuden, Schulen und Kitas, Bürogebäuden, Projekten der Innenarchitektur und der Stadtplanung sind auch 3 „Wald-Zimmer“ und ein „Waldinformationszentrum“ im Programm. Acht Projekte thematisieren das Bauen im Bestand, sieben Projekte sind Neubauten.

Ab 13. Juni werden Plakate aller teilnehmenden Projekte im Haus der Architekten, Neumarkt 11 in Saarbrücken gezeigt (Mo–Do 8.30–16 Uhr, Fr 8.30–14 Uhr).

Pressemitteilung: Architektenkammer des Saarlandes