7. Dezember 2019

AOC Immobilien AG feiert Richtfest für Wohn- und Gewerbeprojekt FRITZCON in Dresden

Richtfest AOC-Projekt FRITZCON: AOC-Vorstand Till Schwerdtfeger (ganz links) und Projektpartner. Copyright: AOC Immobilien AG / Tom Dachs.

Magdeburg/Dresden (pm) – Die AOC Immobilien AG aus Magdeburg feiert Richtfest für das neue Wohn- und Geschäftshaus FRITZCON am Bischofsplatz in Dresden. Auf dem circa 1.300 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Fritz-Reuter-Straße und Conradstraße im Szenestadtteil Neustadt errichtet der Projektentwickler 48 modern ausgestattete Mietwohnungen mit markanten Balkonen. An der gut frequentierten Lage im Dresdener Szeneviertel Neustadt runden zudem bis zu drei Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss das Gebäude ab. Die Fertigstellung erfolgt im Mai nächsten Jahres.

Eine Besonderheit des Gebäudes bildet das Stellplatzkonzept: 100 Fahrradstellplätze stehen 26 Pkw-Stellplätzen gegenüber, ein Verhältnis von 4:1 beziehungsweise zwei Fahrradstellplätze pro Wohnung. AOC-Vorstand Till Schwerdtfeger betont: „FRITZCON ist das Haus der Hundert Fahrräder. Modernes Wohnen muss moderne Mobilität berücksichtigen. In einem urbanen Gebiet wie der Dresdener Neustadt spielt das Fahrrad eine zentrale Rolle. Deshalb bekommt es bei uns auch seinen berechtigten Platz, ohne dass wir Autos verbannen.“

Der moderne Neubau schließt die Baulücke am Bischofsplatz und fügt sich durch eine anspruchsvolle Fassadengestaltung mit Klinkersockel und bodentiefen Fenstern optimal in die umliegende Gründerzeitbebauung ein. Insgesamt erstreckt sich eine vermietbare Fläche von circa 5.125 Quadratmetern über sieben Geschosse. Das Wohnungsangebot reicht von einer Ein-Zimmer-Wohnung auf 47 Quadratmetern bis hin zu Fünf-Zimmer-Wohnungen auf 130 Quadratmetern. Die Grundrisse der barrierefreien Wohnungen sind auf die unterschiedlichen Anforderungen von Singles, Paaren, Familien und Senioren gleichermaßen optimiert. Moderne Einbauküchen, Fußbodenheizung und innovative Belüftungssysteme gehören zur Grundausstattung.

Visualisierung AOC-Projekt FRITZCON © AOC Immobilien AG

In Zeiten knapper Kapazitäten eine besondere Nachricht – der Rohbau des FRITZCON wurde planmäßig und störungsfrei abgeschlossen. Tino Besdiak, Prokurist und Leiter Projektrealisierung bei AOC, unterstreicht: „Wir haben durch die enge Einbindung aller Gewerke ein System etabliert, das hohe Planungs-, Kosten- und Terminsicherheit für Erwerber und Nutzer unserer Häuser gewährleistet. Wir freuen uns, dass wir auch in Dresden unsere hohen Standards umsetzen konnten.“

Für die Vermietung der Wohnungen hat AOC unter www.fritzcon-dresden.de eine eigene Website mit Einrichtungsplaner und Navigator installiert, auf der alle Mietinteressenten herzlich willkommen sind.

Pressemitteilung: AOC Immobilien AG